Debian ZFS-Fuse

21/09/2012 - 10:09 von Thomas Wildgruber | Report spam
Hi Group,

ich evaluiere hier gerade das ZFS Dateisystem für einen Archivserver und
für Debian ist nur die Fuse-variante von ZFS als Paket erhàltlich. Jetzt
bekam ich eine Warnung, dass die Fuse-Module nicht unbedingt für ihre
Schnelligkeit bekannt waren, allerdings mit der Fußnote, dass diese Meinung
nun schon ein paar Jahre auf den Buckel hat.

Ist das heute immer noch so oder kann Fuse-Komponenten heute mittlerweile
bedenkenlos auf Produktivsystemen einsetzen?

Thx & Bye Tom
"Erfahrung ist, was man bekommt nachdem man sie gebraucht hàtte"
 

Lesen sie die antworten

#1 Henning Paul
21/09/2012 - 10:55 | Warnen spam
Thomas Wildgruber schrieb:

ich evaluiere hier gerade das ZFS Dateisystem für einen Archivserver
und für Debian ist nur die Fuse-variante von ZFS als Paket erhàltlich.
Jetzt bekam ich eine Warnung, dass die Fuse-Module nicht unbedingt für
ihre Schnelligkeit bekannt waren, allerdings mit der Fußnote, dass
diese Meinung nun schon ein paar Jahre auf den Buckel hat.



Es gibt auch eine FUSE-lose (rechtlich uneindeutige) Variante:
http://zfsonlinux.org/

Gruß
Henning

Ähnliche fragen