Debug Assertion nach Abfrage unter Vista

20/11/2007 - 12:50 von W. Fell | Report spam
Hallo,

wenn eine Access-Abfrage unter Vista ausgeführt wird die ein 'ss'
enthàlt kommt es zu einer Debug Assertion die auf die Datei
z:\COMMON\safestrfuncs.h verweist. Nachdem in der Abfrage das 'ss' zB
durch eine 's' ersetzt wird funktioniert die Abfrage.
Habe lange mit Suchen verbracht um das rauszufinden, vielleicht hat ja
jemand dasselbe Problem.

Abfragetext:
"SELECT Schacht.*, Auslaß.Name AS Auslass
FROM Schacht INNER JOIN Auslaß ON Schacht.Name = Auslaß.Name;"

Gruß,
Werner
 

Lesen sie die antworten

#1 Elmar Boye
20/11/2007 - 19:11 | Warnen spam
Hallo Werner,

W. Fell schrieb ...
Hallo,

wenn eine Access-Abfrage unter Vista ausgeführt wird die ein 'ss'
enthàlt kommt es zu einer Debug Assertion die auf die Datei
z:\COMMON\safestrfuncs.h verweist. Nachdem in der Abfrage das 'ss' zB
durch eine 's' ersetzt wird funktioniert die Abfrage.
Habe lange mit Suchen verbracht um das rauszufinden, vielleicht hat ja
jemand dasselbe Problem.



Zum Assertion siehe http://support.microsoft.com/kb/937248
"Description of the Jet 4.0 Database Engine update rollup for the release
version of Windows Vista: May 11, 2007"

Abfragetext:
"SELECT Schacht.*, Auslaß.Name AS Auslass
FROM Schacht INNER JOIN Auslaß ON Schacht.Name = Auslaß.Name;"



Grundsàtzlich solltest Du den Mix von "ß"/"ss" vermeiden, da in der
Standard-Windows-Sortierfolge die Zeichen gleich sind.
Was oben wiederum dazu führt, dass die Tabellen- und Spaltenname
identisch sind - dies kann Probleme bei der Zuordnung verursachen.

Gruss
Elmar

Ähnliche fragen