Debye-Temperatur

23/11/2007 - 16:58 von Tom Grasser | Report spam
Hallo!

Welche anschauliche Bedeutung besitzt die Debye-Temperatur
eines Materials?

Diese Frage stellt sich mir u.a. wegen einer Passage in
meinem Festkörper-Buch. Hier wird gefragt, wie sich die
thermische Energie eines Festkörpers mit seiner Null-
punktsenergie vergleicht.

Argumentation: Nullpunktsenergie und thermische Energie
bei Zimmertemperatur sind in den meisten Fàllen vergleich-
bar, weil grob gilt

U(T = Debye-Temperatur) = 2 U_0.

(U freie Energie, U_0 Nullpunktsenergie)

Allerdings verschließt sich meinem Verstàndnis, was die
Debye-Temperatur mit der Zimmertemperatur zu tun hat.

Vielen Dank schon im voraus!
Tom :o)
 

Lesen sie die antworten

#1 Roland Damm
24/11/2007 - 00:09 | Warnen spam
Moin,

Tom Grasser schrub:

Diese Frage stellt sich mir u.a. wegen einer Passage in
meinem Festkörper-Buch. Hier wird gefragt, wie sich die
thermische Energie eines Festkörpers mit seiner Null-
punktsenergie vergleicht.

Argumentation: Nullpunktsenergie und thermische Energie
bei Zimmertemperatur sind in den meisten Fàllen vergleich-
bar, weil grob gilt

U(T = Debye-Temperatur) = 2 U_0.

(U freie Energie, U_0 Nullpunktsenergie)

Allerdings verschließt sich meinem Verstàndnis, was die
Debye-Temperatur mit der Zimmertemperatur zu tun hat.



Da hat jemand gerechnet, der die Sache realistisch sieht und
deshalb nicht mehr macht, als Zehnerpotenzen zu zàhlen.
Die Gleichung heißt vielleicht nicht mehr, als dass sich die
linke und rechte Seite um nicht mehr als den Faktor 10 bis 100
unterscheiden. Wenn man das mit den Verhàltnissen bei 1mK oder
den Verhàlnissen im Inneren eines Sterns vergleicht, ist es beim
Zimmertemperatur rund das selbe.

CU Rollo

Ähnliche fragen