DECT- und GPS-Einstrahlung in Audioverstärker

18/09/2008 - 14:02 von Mark Ise | Report spam
Hallo,

kann man Audioverstàrker so bauen, dass sie sehr gut vor DECT- und
GPS-Störungen geschützt sind, oder wird das finanziell dann sehr aufwendig?

Mir ist aufgefallen, dass jeder mir bekannte Audioverstàrker von einem
Handy gestört wird, egal, ob das nun kleine Aktivboxen für 10 Euro sind,
oder der gute Onkyoverstàrker für 1000 Mark.

Gestern habe ich einfach mal Alufolie um meine billigen PC-Lautsprecher
gewickelt. Damit war wenigstens schon mal das permanente 100Hz-Knattern
der DECT-Station soweit gedàmpft, dass man es nicht mehr hört. Wenn aber
ein Anruf kommt, dann brummt es dennoch ordentlich.

Wenn ich die Alufolie um die Kabel wickele, dann hat das keinen
merklichen Effekt. Würde es also reichen, den Verstàrker in einer
Metallbox unterzubringen, oder kommt dann immer noch zuviel über die
Netzleitung rein?

Kann man diesen mit Ferritkernen oder anderen Filtern gegen GSM und DECT
sichern?

Mark
 

Lesen sie die antworten

#1 MaWin
18/09/2008 - 14:07 | Warnen spam
"Mark Ise" schrieb im Newsbeitrag
news:gatfvt$i2c$

Mir ist aufgefallen, dass jeder mir bekannte Audioverstàrker von einem
Handy gestört wird, egal, ob das nun kleine Aktivboxen für 10 Euro sind,
oder der gute Onkyoverstàrker für 1000 Mark.




Da die noetige Antennenlaenge von GSM (nicht GPS) und DECT so
gering ist, streut es in jede so lange Leitung ein,
man muesste die Verstaerker entweder viel kleiner bauen,
oder jede Leitung gegen die Frequenzen abblocken.
Dummerweise ist die Gegen der Endtransistoren eher gross
wegen der Kuehlkoerper, und die Zuleitungen muessen sowieso
geblockt werden.
Natuerlich gibt's auch sonst noch dos und don'ts zur
Verhinderung von Einsteuungen, die bei Consumer-Geraeten
nicht unbedingt eingehalten werden. Medizintechnik ist
da hoffentlich besser, ne Joerg?
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at gmx dot net
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff/
de.sci.electronics FAQ: http://dse-faq.elektronik-kompendium.de/
Read 'Art of Electronics' Horowitz/Hill before you ask.
Lese 'Hohe Schule der Elektronik 1+2' bevor du fragst.

Ähnliche fragen