Default KDE Profil erstellen

30/12/2010 - 22:32 von Franz Kinader | Report spam
Hi zusammen,

Kurze zusammenfassung über das System:
Linux freaky-inspiron 2.6.35-24-generic #42-Ubuntu SMP Thu Dec 2
01:41:57 UTC 2010 i686 GNU/Linux
Distributor ID: Ubuntu
Description: Ubuntu 10.10
Release: 10.10
Codename: maverick
KDE: 4.5.1 (KDE 4.5.1)
(Kubuntu Installation)

Ich habe mir ein Profil zurechtgeschnitten. Dazu wurde folgndes
veràndert:
- 2 Fensterleisten jeweils links und rechts (Uhr, Schnellstarter,
Laufende Daemons, etc.)
- Verschiedene Widgets (Uhr, Batterie etc.)
- Mausgesten
- Veràndertes Rechts- und Linksklick Verhalten
- Verànderter Background
- etc.

Diese Einstellungen möchte ich automatisch für jeden neu angelegten
User erzeugen lassen. Hierzu habe ich bereits in KDE etwas
nachgeforscht und folgende Verzeichnisse ausfindig gemacht:

- /usr/share/kde4/config
- /usr/share/kubuntu-default-settings/kde4-profile/default

root@freaky-inspiron:# kde4-config --prefix
/usr

Leider kann ich dort die Einstellungen aus dem $HOME/.kde Verzeichnis
nicht ablegen. Da hier schlichtweg die Änderungen _nicht_ übernommen
werden.
ein .kde Directory in /etc/skel abzulegen hat auch nichts gebracht.

Hat hier jemand eine zündende idee?

Gruß
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Wald
31/12/2010 - 20:15 | Warnen spam
Franz Kinader wrote:

ein .kde Directory in /etc/skel abzulegen hat auch nichts gebracht.



Das wàre eigentlich das gewesen, wo ich angesetzt hàtte. Werden da
Unterzeichnisse nicht berücksichtigt, sondern nur Dateien?

Teste doch mal mit einer .testdatei in dem Verzeichnis, ob wenigstens diese
dann bei einem danach neu angelegten User im Homedir vorhanden ist.

Ähnliche fragen