Default Profile Outlook 2003

30/09/2008 - 15:32 von Ralf | Report spam
Hallo zusammen,
folgendes Problem kann ich mir nicht erklàren und hoffe Ihr hàttet da einen
Tipp.

Wir installieren Office 2003 als Paket über die Windows Gruppenrichtlinien
und erstellen eine MST Datei zur Anpassung der Einstellungen. Diese verteilen
wir dann an alle Rechner einer OU. Dort ist definiert das ein Outlook Profil
erzeugt werden soll wenn keines vorhanden ist, oder eben das vorhandene
Konvertiert werden soll.
Die Benutzer im Netz verwenden Servergespeicherte Profile ür Windows.

Das klappt soweit auch, bis auf folgende Ungereimtheit in Outlook.
Wenn der Benutzer schon ein Outlookprofil hat wird dieses konvertiert und
alles ist gut.
Hat er keines, und war auf diesem Rechner auch noch niemand angemeldet der
eines hatte, erstellt Outlook kein neues Profil sondern nutzt den Assitenten,
was nicht sein soll.
War dort schon mal jemand angemeldet der ein Profil hatte, klappt auch die
Erstellung eines neuen Profils für alle neuen User auf dem Rechner.
Die lokalen Rechte sind hier ohne Belang, da das auch mit Adminrechten so
passiert.
Das einzige was sich beobachten làßt ist, das bei der Erstanmeldung irgend
ein Addin nicht automatisch nachinstalliert wird, wenn vorher kein Profil von
irgend einem User vorhanden war. Macht man die Erstanmeldung mit einem
Usernamen, der schon ein Profil hatte, installiert er dieses Addin
automatisch nach.

Hört sich alles komisch an, ist aber so.

Gruß R.Krause
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Löwe [MS MVP Word]
04/10/2008 - 11:20 | Warnen spam
Hallo Ralf,

"Ralf" schrieb im Newsbeitrag
news:

Wir installieren Office 2003 als Paket über die Windows Gruppenrichtlinien
und erstellen eine MST Datei zur Anpassung der Einstellungen. Diese
verteilen
wir dann an alle Rechner einer OU. Dort ist definiert das ein Outlook
Profil
erzeugt werden soll wenn keines vorhanden ist, oder eben das vorhandene
Konvertiert werden soll...Wenn der Benutzer schon ein Outlookprofil hat
wird dieses konvertiert und alles ist gut. Hat er keines, und war auf
diesem
Rechner auch noch niemand angemeldet der eines hatte, erstellt Outlook
kein neues Profil sondern nutzt den Assitenten, was nicht sein soll.



wende dich bei Fragen zu Microsoft Outlook bitte an die
Gruppe zu Microsoft Outlook : news:microsoft.public.de.outlook
und stelle dort eine sehr ausführliche Problembeschreibung
bereit.

Bei weiteren Fragen stehen wir dir gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen / With best regards
Thomas Löwe [Microsoft MVP Word]
Es erfolgt keine Beantwortung von Supportanfragen per persönlicher E-Mail.
http://support.microsoft.com

Ähnliche fragen