DefaultUser und Passwort bei Anmeldung

21/11/2007 - 21:59 von Franz | Report spam
Windows 2000 Maschine, welche ursprünglich in einem Firmennetzwerk integriert
war, brint bei der Anmeldung immer wieder einen lokalen DefaulUser (Admin)
mit DefaultPasswort und startet ohne Anmeldebildschirm. Habe im
entsprechenden Registrierungsschlüssel
(HKey/LM/Software/MS/WindowsNT/CurrentVersion/Winlogon) die entsprechenden
Werte gelöscht und/oder umgeschrieben, aber beim nàchsten Systemstart
passiert genau das gleiche und die Registrywerte sind wieder die alten.
Habe schon mit Delprof.exe das gesamte Profil gelöscht, aber half nichts.
Woher kommen diese Werte und was muss ich löschen, damit das nicht mehr
geàndert wird. Habe übrigens auch die entsprechenden adm-Dateien gecheckt und
nichts entsprechendes gefunden.
Wàre froh, wenn ich den PC nicht neu aufsetzen müsste.
Wer hat mir einen Tipp?
Gruss Franz
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
22/11/2007 - 00:07 | Warnen spam
Hi,

Franz schrieb:
Windows 2000 Maschine, welche ursprünglich in einem Firmennetzwerk integriert
war, brint bei der Anmeldung immer wieder einen lokalen DefaulUser (Admin)
mit DefaultPasswort und startet ohne Anmeldebildschirm. [...]



Schau mal unter:
HKLM\Software\Policies
und
HKLM\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies

Wenn da nichts steht, dann tippe ich eher auf "Spyware/Virus/whatever" die
sich permanent anmeldet, damit die Software làuft ...

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Blog: gpupdate.spaces.live.com - english

Ähnliche fragen