Forums Neueste Beiträge
 

Defekt am Ladegerät oder Akku herausfinden

26/12/2008 - 19:31 von Markus Schwegler | Report spam
Hallo,

ich habe ein IC-gesteuertes NiMh Ladegeràt und einige vor
3 bis 4 Jahren erworbene AA, AAA und 9V NiMh Akkus.

Nun habe ich das Problem, dass die Akkus nach dem Ladevorgang
kaum geladen sind. Ich würde gerne herausfinden, ob es die Akkus
sind oder das Ladegeràt.

Hat ein defekter Akku eine geringere Spannung wie bei der Autobatterie
das üblich ist, oder verhalten sich die NiMh Akkus anders?

Habe ein Multifunktionsmeßgeràt, das auch Kapazitàt messen kann. Aber
das ist eigentlich nur für Kondensatoren geeignet.

Wie kann ich mit einfachen Mitteln herausfinden, ob Akkus oder Ladegeràt
oder beides defekt ist?

Gruss
Markus
 

Lesen sie die antworten

#1 MaWin
26/12/2008 - 19:36 | Warnen spam
"Markus Schwegler" schrieb im Newsbeitrag
news:4955230b$0$31341$

Nun habe ich das Problem, dass die Akkus nach dem Ladevorgang
kaum geladen sind. Ich würde gerne herausfinden, ob es die Akkus
sind oder das Ladegeràt.



Wenn NiMH Akkus laenger nicht benutzt werden, bekommen sie einen
hohen Innenwiderstand. Beim Ladevorgang sinkt der und damit die
Spannung die beim Ladestrom an den Batteriekontakten ansteht.
Dann beendet ein elektronischer Lader nach dem -DeltaU Verfahren
den Ladevorgang.
Neue bzw. regelmaessig gebrauchte Akkus helfen, die alten
reaktivierst du wieder, in dem du sie mehrmals laedst und
entlaedst.
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at gmx dot net
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff/
de.sci.electronics FAQ: http://dse-faq.elektronik-kompendium.de/
Read 'Art of Electronics' Horowitz/Hill before you ask.
Lese 'Hohe Schule der Elektronik 1+2' bevor du fragst.

Ähnliche fragen