defekte Indexdatei

17/12/2008 - 09:49 von Dieter Tautz | Report spam
Hallo.
Ich habe seit gestern das Problem mit einer defekten Indexdatei. 'Reindex'
löst das Problem nur temporàr. Nach dem Einfügen weiterer Datensàtze in die
Tabelle ist die Indextabelle wieder defekt. Der Fehler àußert sich darin, daß
entweder Foxpro mir sagt, dass die Indexdatei defekt ist, oder bei Auswahl
eines Indexes nicht alle Datensàtze angezeigt werden.
Jemand eine Idee ?

Beste Grüße

Dieter
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Doschke
17/12/2008 - 11:23 | Warnen spam
Jemand eine Idee ?



Wenn der Index soweit okay ist, daß Du einen
Reindex machen kannst, dann vermute ich eher
etwas außerhalb faul.

Denn ein Reindex erstellt die CDX Datei neu
und danach sollte sie eigentlich stabil bleiben.

Defekte HDD? Ist es überhaupt ein CDX oder IDX?
IDX müssen immer selbst explizit mitgeöffnet
werden, um mit den Daten synchron zu bleiben,
CDX ebenso, sofern sie nicht wie die DBF heißen.

Was Du in jedem Fall trotzdem machen kannst, um
auszuschließen, daß der Reindex nicht sauber arbeitet
ist, Dir per ATAGINFO() alle nötigen Tag-Informationen
zu beschaffen, um die Indizes manuell neu zu erstellen,
dann mit DELETE TAG ALL alle Indizes zu löschen und
per INDEX die Indizes neu zu erstellen.

Alternativ kannst Du Dir den nötigen Code auch per
GENDBC.PRG erzeugen lassen.

Ein PRIMARY Index braucht dabei ein ALTER TABLE,
dazu muß man an den von GENDBC generierten Code
noch hand anlegen, weil der Primàrschlüssel beim
CREATE TABLE mit anlegt.

Tschüß, Olaf.

Ähnliche fragen