Defekte MDB

18/10/2007 - 17:09 von Michael Alexander | Report spam
Hallo NG!

Ich habe eine MDB, in der eine tbl ist, in der ein Teil der Felder in den
vorhandenen DS defekt sein dürften.

Es gibt mehrer gleiche DBs, die immer andere Daten enthalten, aber in der
gleichen Tabelle.

Einige MDBs konnte ich zwar öffnen, aber die eine tbl nicht öffnen.
In einer anderen dieser MDBs konnte ich die tbl zwar öffnen, aber wiederum
keine Daten rauskopieren, um sie "zu retten", also das Verhalten der
beschàdigten MDBs ist nicht gleich.

So konnte ich z.B. aus einer tbl, die sich nicht öffnen ließ, bestimmte
Felder mittels Tabellenerstellungsabfrage in eine neue tbl "retten", bei
einer anderen ging es wiederum nicht.
Alle mir bekannten Versuche zur Datenrettung sind vergeblich (compact/repair
mittel Jetcomp.exe, Neuanlage und reinkopieren, etc.).

Ich möchte nun etwas probieren und brauche eure Hilfe:

Ich möchte mittels SQL aus einer anderen MDB auf diese MDB zugreifen, von
dort in der korrupten MDB eine Tabellenerstellungsabfrage ausführen und
bestimmte Felder der kaputten tbl in die neue reinschreiben, bzw. alternativ
gleich aus der kaputten MDB in eine neue tbl in die neue Mdb schreiben.

Aber wie geht das?

Oder habt Ihr noch andere Ideen der "Datenrettung".

Danke

Michael

A2k
 

Lesen sie die antworten

#1 Karl Donaubauer
18/10/2007 - 17:43 | Warnen spam
Michael Alexander wrote:
Ich habe eine MDB, in der eine tbl ist, in der ein Teil der Felder in
den vorhandenen DS defekt sein dürften.

Es gibt mehrer gleiche DBs, die immer andere Daten enthalten, aber in
der gleichen Tabelle.

Einige MDBs konnte ich zwar öffnen, aber die eine tbl nicht öffnen.
In einer anderen dieser MDBs konnte ich die tbl zwar öffnen, aber
wiederum keine Daten rauskopieren, um sie "zu retten", also das
Verhalten der beschàdigten MDBs ist nicht gleich.

So konnte ich z.B. aus einer tbl, die sich nicht öffnen ließ,
bestimmte Felder mittels Tabellenerstellungsabfrage in eine neue tbl
"retten", bei einer anderen ging es wiederum nicht.
Alle mir bekannten Versuche zur Datenrettung sind vergeblich
(compact/repair mittel Jetcomp.exe, Neuanlage und reinkopieren, etc.).

Ich möchte nun etwas probieren und brauche eure Hilfe:

Ich möchte mittels SQL aus einer anderen MDB auf diese MDB zugreifen,
von dort in der korrupten MDB eine Tabellenerstellungsabfrage
ausführen und bestimmte Felder der kaputten tbl in die neue
reinschreiben, bzw. alternativ gleich aus der kaputten MDB in eine
neue tbl in die neue Mdb schreiben.
Aber wie geht das?

Oder habt Ihr noch andere Ideen der "Datenrettung".



Lies den Hinweis zu Abfragen im unteren Teil von
http://support.microsoft.com/defaul...;de;D39603

Eine andere Variante wàre Automation wie beschrieben in
www.donkarl.com?FAQ1.21

Beides wird aber wahrscheinlich nicht viel bringen, wenn's
aus der DB selber nicht klappt.

Du solltest eher versuchen, ob du per DAO-Recordset
auf die Tabellen zugreifen und Datensàtze auslesen kannst.

Eine weitere Möglichkeit wàre ODBC. s.a.
Vorgehen bei defekten Datenbanken
www.donkarl.com?FAQ1.27

HTH
Karl
********* Ich beantworte keine Access-Fragen per Email. *********
Access-FAQ: http://www.donkarl.com + Info zur
Access-Entwickler-Konferenz (AEK10) im Oktober in Nürnberg

Ähnliche fragen