Defekte Sektoren auf neue Festplatte "kopiert"

09/10/2007 - 11:56 von Patrick Denke | Report spam
Meine etwas betagte Systemfestplatte (36GByte SCSI) hatte in letzter Zeit
immer mehr defekte Sektoren gemeldet. Auch nach chkdsk /F blieben immer
1160kByte in defekten Sektoren bestehen. Also habe ich mir eine neue
SCSI-Platte gekauft, die alte mit Acronis TrueImage (von CD gebootet) auf
die neue gecloned, die neue mit Acronis Disk Director auf die neue Größe
angepaßt (147GByte) und die alte Platte ausgemustert. XP hat auch sofort
klaglos seinen Dienst wieder aufgenommen.
Wenn ich nun chkdsk starte, stehen dort wieder 1160kByte in defekten
Sektoren die ich auch mit chkdsk /F/R nicht weg bekomme.
Es scheint so, als hàtte TrueImage die Markierung der defekten Sektoren mit
auf die neue Platte kopiert. Wie bekomme ich diese defekten Sektoren (oder
besser die Markierung 'defekt') weg, außer durch Neuformatierung?

Gruß Patrick
 

Lesen sie die antworten

#1 Patrick Denke
15/10/2007 - 14:56 | Warnen spam
Am Tue, 9 Oct 2007 11:56:24 +0200 schrieb Patrick Denke:

Meine etwas betagte Systemfestplatte (36GByte SCSI) hatte in letzter Zeit
immer mehr defekte Sektoren gemeldet. Auch nach chkdsk /F blieben immer
1160kByte in defekten Sektoren bestehen. Also habe ich mir eine neue
SCSI-Platte gekauft, die alte mit Acronis TrueImage (von CD gebootet) auf
die neue gecloned, die neue mit Acronis Disk Director auf die neue Größe
angepaßt (147GByte) und die alte Platte ausgemustert. XP hat auch sofort
klaglos seinen Dienst wieder aufgenommen.
Wenn ich nun chkdsk starte, stehen dort wieder 1160kByte in defekten
Sektoren die ich auch mit chkdsk /F/R nicht weg bekomme.
Es scheint so, als hàtte TrueImage die Markierung der defekten Sektoren mit
auf die neue Platte kopiert. Wie bekomme ich diese defekten Sektoren (oder
besser die Markierung 'defekt') weg, außer durch Neuformatierung?

Gruß Patrick



Hat keiner eine Idee oder ist die Frage nicht verstanden worden?
Gruß Patrick

Ähnliche fragen