Defektes Konto in Outlook 2002

18/02/2008 - 09:50 von Axel Pötzinger | Report spam
Hallo NG,

hatte folgendes Problem:
Ich hab den Spamihilator installiert, und funktionierte auch soweit.
Nach 2 Tagen fing dann plötzlich eines meiner eMailkonten (bei GMX) an, mir
zu erzàhlen, dass der Benutzername falsch sei, und ich erhielt auch die
Meldung, dieser müsse dem Format genügen "postserver"&"user"&"port".
Ich hab dann die Eingaben so angepasst, wie das in den anderen Konto war,
aber es funktionierte nicht mehr. Ein Kontotest in Outlook (über
Extras/eMail-Konten) ergab einen Verbindungsabbruch beim Versuch eine
Verbindung zum Posteingangsserver aufzubauen.
Ich hab dann den Spamihilator deinstalliert, und alle eMail-Konten sahen
wieder so aus, wie zuvor. Der Benutzername war wieder auf das Format
xyz@gmx.de abgeàndert.
Nach wie vor funktionierte das GMX-Konto aber nicht. Jetzt kam der Hinweis,
das für den Verbindungsaufbau ein Parameter fehlt.
Ich hab dann einfach ein neues Konto angelegt, mit exakt den gleichen
Inhalten, und das funktioniert einwandfrei.
Trotzdem würde mich natürlich interessieren (so für künftige Fàlle), was da
passiert sein könnte.

Noch 2 Fragen dazu:
Kann ich das alte Konto, das nicht mehr funktioniert, einfach entfernen,
oder hab ich dann in irgendeiner Weise Probleme zu erwarten, weil für die
erstellten/empfangenen eMails das erschaffende Konto nicht mehr vorhanden
ist?
Und wenn letzteres der Fall sein sollte, wo kann ich in Outlook einstellen,
dass das Konto beim Empfangen/Versenden nicht mit einbezogen werden soll,
wenn ich auf Senden/Empfangen klicke?

Danke für jeden Hinweis.

Gruß
Axel
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Stolz [Planet-Outlook]
18/02/2008 - 12:26 | Warnen spam
"Axel Pötzinger" schrieb im Newsbeitrag
news:

Hallo Axel,

.
Trotzdem würde mich natürlich interessieren (so für künftige Fàlle), was
da passiert sein könnte.



vermutlich hast Du Dir irgendwie das Mail-Konto bzw. das Outlook Profil
abgeschoßen. Dan hilft nur das neu erstellen des Kontos oder gar des ganzen
Profiles: http://www.planet-outlook.de/profile2002.htm

Noch 2 Fragen dazu:
Kann ich das alte Konto, das nicht mehr funktioniert, einfach entfernen,
oder hab ich dann in irgendeiner Weise Probleme zu erwarten, weil für die
erstellten/empfangenen eMails das erschaffende Konto nicht mehr vorhanden
ist?



Du erstellst das neue Konto mit den bekannten Kontodaten Deines Providers.
Insofern ist da ja identisch mit dem alten Konto - Outlook sollte da bei
senden/
empfangen keine Probleme machen.

Evtl. gibt es aber Probleme bei Lesebestàtigungen von Mails die über das
"alte" Konto empfangen wurden, die Du aber jetzt unter dem neuen Konto
erst öffnest. Outlook versucht dann zwingend diese über das alte Konto
versenden. - Da das aber identisch ist, sollte es meines wissens keine
Probleme
machen... einfach mal testen.

Und wenn letzteres der Fall sein sollte, wo kann ich in Outlook
einstellen, dass das Konto beim Empfangen/Versenden nicht mit einbezogen
werden soll, wenn ich auf Senden/Empfangen klicke?



Über die Übermittlungsgruppen: Posteingang > Tasten STRG+ALT+S
"Alle Konten" > bearbeiten.

Martin Stolz
Planet Outlook - Alles über Outlook

MVP - Microsoft Outlook
http://www.planet-outlook.de

** Mehr Infos zur "Fusion" > http://www.msoutlookfaq.de

Ähnliche fragen