defektes Verzeichnis nach technischem Problem während robocopy

20/08/2009 - 12:12 von Henning Fischer | Report spam
Hallo Leute!

Neulich habe ich bei meiner tàglichen Datensicherung von C: auf externe
USB-Platte (robocopy /MIR /FFT) eine Störung wohl durch einen
Wackelkontakt im USB-Kabel gehabt. Die Festplatte wurde als entfernt und
anschließend wieder eingestöpselt gemeldet. Als ich die Sicherung erneut
laufen ließ, kam eine Meldung, daß ein Verzeichnis in der Quelle nicht
lesbar sei, es ließ sich auch nicht löschen oder überschreiben.
Überprüfung der HD mit Windows brachte keine Fehler oder Änderung, erst
Überprüfung beim Neustart beseitigte den Fehler.

Ich dachte, bei einem Kopiervorgang würden die Quelldateien nur gelesen.
Offensichtlich besteht aber auch ein gewisses Risiko für die Quelldateien.

Weiß jemand mehr?

Henning Fischer
 

Lesen sie die antworten

#1 Georg Kottrup
20/08/2009 - 16:00 | Warnen spam
Henning Fischer schrieb:

Ich dachte, bei einem Kopiervorgang würden die Quelldateien nur
gelesen. Offensichtlich besteht aber auch ein gewisses Risiko für
die Quelldateien.

Weiß jemand mehr?



Archive Attribute geàndert?

Ciao, Georg

Ähnliche fragen