Definitions- und Wertemenge sind Teil von Funktionen

06/12/2011 - 14:13 von Caro Cara | Report spam
Funktionen sind Paare f := { (x1,y1),(x2,y2),(x3,y3),(xn,yn),... }

Die Definitionsmenge dieser Funktionen ist die Projektion

D = P1(f) = { x1, x2, x3, xn,... }

und die Wertemenge dieser Funktionen ist die Projektion

W = P2(f) = { y1, y2, y3, yn,... }
 

Lesen sie die antworten

#1 Torn Rumero DeBrak
06/12/2011 - 14:22 | Warnen spam
Am 06.12.2011 14:13, schrieb Caro Cara:

Funktionen sind Paare f := { (x1,y1),(x2,y2),(x3,y3),(xn,yn),... }



^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
Eine Funktion ist eine Menge von geordneten Paaren

Wie soll f ein Paar (X, Y) sein? Rechts steht selbst bei dir
etwas anderes.

Die Definitionsmenge dieser Funktionen ist die Projektion

D = P1(f) = { x1, x2, x3, xn,... }

und die Wertemenge dieser Funktionen ist die Projektion

W = P2(f) = { y1, y2, y3, yn,... }

Ähnliche fragen