[Defrag] Datenträgeranalye abschalten.

22/01/2008 - 20:12 von Bert Rudeck | Report spam
Ich habe auf meinem Rechner die zeitgesteuerte wöchentliche
Defragmentierung ausgeschaltet. Meine Hoffnung war, dass der stàndige
minutenlange Festplattenzugriff nach jedem Systemstart damit aufhören
würde. Leider analysiert das Vista Defragmentierungstool völlig
unbeeindruckt von diesem Sachverhalt trotzdem bei jedem Systemstart den
Datentràger.
Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich Vista dazu bringe auch die
Überprüfung nur nach manuellen Anstoß auszuführen?

Besten Gruß

Bert

P.S.: Die Frage wurde in verschiedenen Foren schon von anderen gestellt.
Eine Lösung des Problems fand ich allerdings nirgends.
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Rohrbeck
22/01/2008 - 22:23 | Warnen spam
Bert Rudeck schrieb:

Ich habe auf meinem Rechner die zeitgesteuerte wöchentliche
Defragmentierung ausgeschaltet. Meine Hoffnung war, dass der stàndige
minutenlange Festplattenzugriff nach jedem Systemstart damit aufhören
würde.



Ein Irrglaube. Der "minutenlange Fesplattenzugriff nach jedem
Systemstart" hat mit der "Defragmentierung" gar nichts zu tun.
Erstelle eine Verknüpfung zu
%SystemRoot%\System32\Taskmgr.exe
und ziehe sie in den Ordner "Autostart" Deines Startmenüs.
Klicke die Verknüpfung dort mit der rechten Maustaste an,
wàhle "Eigenschaften" und stelle in der Zeile "Ausführen"
"Minimiert" ein. Starte den Taskmanager und setze unter
Optionen das Hàkchen vor "Ausblenden, wenn minimiert" und
öffne die Registerkarte "Leistung". Schließe den Taskmanager.
Nach dem nàchsten Neustart siehst Du nun ein kleines grünes
Quadrat im Infobereich der Taskleiste, das je nach Auslastung
des Prozessors seine Farbe àndert. Klicke darauf, wàhrend die
Festplatte làuft und beobachte unter "Leistung" die Werte
unter "Physikalischer Speicher" => "Im Cache". Da wirst Du
sehen, dass jede Menge Daten von der Festplatte in den
Speicher geladen werden, solange, bis er fast voll ist.
Das ist die von Dir beobachtete "Festplattenaktivitàt".

Leider analysiert das Vista Defragmentierungstool völlig
unbeeindruckt von diesem Sachverhalt trotzdem bei jedem Systemstart
den Datentràger.



Wo siehst Du das? Wenn Du die "zeitgesteuerte Defragmentierung"
in der Aufgabenplanung deaktivierst, wird keine "Analyse" gestartet.

Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!

Ähnliche fragen