defrag von C:\$Extend\$UsnJrnl:$J:$DATA

03/03/2008 - 07:27 von Peter Maschu | Report spam
Hallo NG

wenn ich eine Offline-Defrag durchführe, wird mir die Datei
C:\$Extend\$UsnJrnl:$J:$DATA nicht defragmentiert, es bleiben 68 Fragmente.

Meine Fragen:

1) sehe ich das richtig, handelt es sich dabei die Index-Datei?

2) Gibt es eine Möglichkeit diese Datei vom System neu aufbauen zu
lassen? Irgendwo las ich vom Befehl fsutil usn deletejournal /D C:
aber gilt dieser auch für Vista? Wenn ja was wàre vor der Ausführung zu
berücksichtigen?

Bevor ich das System zerschieße frage ich besser mal nach.

Im voraus besten Dank für hilfreiche Antworten

Gruß
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Daniel F. Hruska
03/03/2008 - 20:45 | Warnen spam
"Peter Maschu" schrieb im Newsbeitrag
news:#
Hallo NG

wenn ich eine Offline-Defrag durchführe, wird mir die Datei
C:\$Extend\$UsnJrnl:$J:$DATA nicht defragmentiert, es bleiben 68
Fragmente.



2) Gibt es eine Möglichkeit diese Datei vom System neu aufbauen zu lassen?
Irgendwo las ich vom Befehl fsutil usn deletejournal /D C:
aber gilt dieser auch für Vista? Wenn ja was wàre vor der Ausführung zu
berücksichtigen?




also das verzeichnis $extend ist nicht ganz ohne grund völlig unsichtbar
auch von der konsole aus, wie auch einige andere verzeichnisse, wo man imho
schon spezielle utilities benötigt, um diese überhaupt sichtbar zu machen.
probiers halt aus -- auf die gefahr hin, dann eine weile nix mehr von dir zu
hören ;-)

nein im ernst lass die finger davon, wenn du nicht weißt, was du tust.

Ähnliche fragen