Defragmentierung funktioniert nicht

19/02/2008 - 08:47 von Florian | Report spam
Guten Morgen,

ich bin nicht sicher, ob ich in dieser discussion group richtig bin. Wenn
nicht, lasst mich bitte wissen, wo diese Problemstellung behandelt wird.

Die Harddisk (nur C:) meines Laptops Gericom Masterpiece Radeon Masterpiece
mit Windows XP Home edition, Servicepack 2 scheint ziemlich fragmentiert zu
sein. Wahrscheinlich kommt es dadurch immer wieder zu langsamem Laden von
Dateien und Programmen.

Von den 60 GB der Festplatte sind noch ca. 17 GB frei.
Defragmentierung
Volume (C:)
Fragmente Dateigröße Am stàrksten fragmentierte Dateien
32,891 1.48 GB \WINDOWS\outlook.pst
3,106 229 MB \System Volume Information\catalog.wci\00010005.ci
373 26 MB \System Volume Information\_restore{BEB8F3D1-E207-443B-8D0C-349 22
MB \System Volume Information\_restore{BEB8F3D1-E207-443B-8D0C-315 26 MB
\System Volume Information\_restore{BEB8F3D1-E207-443B-8D0C-298 19 MB \System
Volume Information\_restore{BEB8F3D1-E207-443B-8D0C-285 18 MB \System Volume
Information\_restore{BEB8F3D1-E207-443B-8D0C-278 17 MB \System Volume
Information\_restore{BEB8F3D1-E207-443B-8D0C-278 17 MB \System Volume
Information\_restore{BEB8F3D1-E207-443B-8D0C-278 17 MB \System Volume
Information\_restore{BEB8F3D1-E207-443B-8D0C-278 17 MB \System Volume
Information\_restore{BEB8F3D1-E207-443B-8D0C-269 17 MB \System Volume
Information\_restore{BEB8F3D1-E207-443B-8D0C-199 13 MB \System Volume
Information\_restore{BEB8F3D1-E207-443B-8D0C-182 13 MB \System Volume
Information\_restore{BEB8F3D1-E207-443B-8D0C-182 29 MB \Dokumente und
Einstellungen\Florian\Eigene Dateien\Eigene 181 11 MB \System Volume
Information\_restore{BEB8F3D1-E207-443B-8D0C-166 11 MB \System Volume
Information\_restore{BEB8F3D1-E207-443B-8D0C-160 10 MB \System Volume
Information\_restore{BEB8F3D1-E207-443B-8D0C-153 1 MB \Programme\Microsoft
Windows OneCare Live\Logs\GTOneCare.log
151 10 MB \System Volume Information\_restore{BEB8F3D1-E207-443B-8D0C-147
941 KB \Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\AOL\145 2 MB
\Dokumente und Einstellungen\Florian\Eigene Dateien\Eigene 141 2 MB
\Dokumente und Einstellungen\Florian\Eigene Dateien\Eigene 140 2 MB
\Dokumente und Einstellungen\Florian\Eigene Dateien\Eigene 124 8 MB \System
Volume Information\_restore{BEB8F3D1-E207-443B-8D0C-124 8 MB \System Volume
Information\_restore{BEB8F3D1-E207-443B-8D0C-121 10 MB \System Volume
Information\_restore{BEB8F3D1-E207-443B-8D0C-120 30 MB \Programme\AOL
7.0\idb\main.idx
110 11 MB \Dokumente und Einstellungen\Florian\Eigene Dateien\Eigene 109 7
MB \Dokumente und Einstellungen\LocalService\Lokale Eins

Volume (C:)
Volumegröße = 55,88 GB
Clustergröße = 4 KB
Belegter Speicherplatz = 38,89 GB
Freier Speicherplatz = 16,99 GB
Freier Speicherplatz (%) = 30 %
Volumefragmentierung
Fragmentierung gesamt = 11 %
Dateifragmentierung = 23 %
Speicherplatzfragmentierung = 0 %
Dateifragmentierung
Gesamtanzahl der Dateien = 105.983
Durchschnittliche Dateigröße = 477 KB
Fragmentierte Dateien insgesamt = 6.364
Auslagerungsdateifragmente insges. = 80.379
Durchschnittl. Fragmente pro Datei = 1,75
Fragmentierung der Auslagerungsdatei
Auslagerungsdateigröße = 768 MB
Gesamtanzahl Fragmente = 2
Ordnerfragmentierung
Gesamtanzahl Ordner = 6.767
Fragmentierte Ordner = 152
Zusàtzliche Ordnerfragmente = 689
MFT-Fragmentierung (Master File Table)
MFT-Größe insgesamt = 163 MB
MFT-Eintragsanzahl = 114.179
MFT belegt (%) = 68 %
MFT-Fragmente insgesamt = 3


Windows One-Care meldet bei der Wartung, daß die Defragmentierung aufgrund
eines unbekannten Fehlers nicht ausgeführt werden konnte. Die One-Care Hilfe
gibt es zu diesem Punkt leider nicht. Ich habe es dann auch manuell über die
Systemsteuerung versucht: leider wird er bei ca. 3% sehr langsam; hört fast
auf. Nach viereinhalb Stunden habe ich abgebrochen. Die Analyse, ob
defragmentiert werden sollte, funktioniert aber "normal".

Es wurden von One-Care keine Viren etc. gefunden.

Alle Dateien und Programme sind noch da; es dauert nur entsetzlich lange,
bis ein Programm gestartet wird. Außerdem kann ich immer nur zwei Fenster
öffnen (z.B. Internet Explorer und eine Excel-Datei); sonst wird er zu
langsam und ich kann zwischen den Aufgaben nur mit dem taskmanager wechseln

Was kann / sollte ich unternehmen?

Vielen Dank für Hinweise!
Gruss,
Florian
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann
19/02/2008 - 10:37 | Warnen spam
Florian wrote:
Windows One-Care meldet bei der Wartung, daß die Defragmentierung
aufgrund eines unbekannten Fehlers nicht ausgeführt werden konnte.
Die One-Care Hilfe gibt es zu diesem Punkt leider nicht. Ich habe es
dann auch manuell über die Systemsteuerung versucht: leider wird er
bei ca. 3% sehr langsam; hört fast auf. Nach viereinhalb Stunden habe
ich abgebrochen.



Datentràgerbereinigung --> Weitere Optionen --> Alle Punkte bis
auf den letzten löschen.

Alternativ:

Rechtsklick auf Arbeitsplatz, Eigenschaften, Systemwiederherstellung.
Den Schieber einmal ganz nach links, so werden auch Punkte gelöscht.

Versuch's jetzt nochmal, ggf. im abgesicherten Modus.

http://support.microsoft.com/kb/843474/de

Gruß

Hermann

Ähnliche fragen