Defragmentierung von Festplatten im laufenden Betrieb - Probleme?

18/02/2008 - 05:47 von Joerg Ulbrich | Report spam
Hallo Newsgroup,

gibt es gegen eine Defragmentierung im laufenden Betrieb
(d.h. Anwender greifen auf Daten einer Drittanbieter-Apllikation zu)
Einwànde?

Server ist W2k3 (kein SP) und Memberserver in einer W2k3-Domàne.

Zur Defragmentierung wird das von Windows mitgelieferte Programm benutzt.

Andere Frage: Ich habe eine Batchdatei erstellt, die als einzige Zeile enthàlt:
defrag C: /f

Auf der Kommandozeile funktioniert der Befehl, innerhalb der Batch aber nicht.
Warum? Gibt es da einen Trick?

Danke & Gruss, JörG
 

Lesen sie die antworten

#1 Thorsten Kampe
18/02/2008 - 05:53 | Warnen spam
* Joerg Ulbrich (Mon, 18 Feb 2008 05:47:21 +0100)
gibt es gegen eine Defragmentierung im laufenden Betrieb
(d.h. Anwender greifen auf Daten einer Drittanbieter-Apllikation zu)
Einwànde?



Nein. Aber du kannst genauso gut ein Huhn bei Vollmond über dem Server
schlachten, das bringt genauso viel.

Server ist W2k3 (kein SP) und Memberserver in einer W2k3-Domàne.



Kein Service Pack aber defragmentieren, du bist lustig.

Zur Defragmentierung wird das von Windows mitgelieferte Programm benutzt.

Andere Frage: Ich habe eine Batchdatei erstellt, die als einzige Zeile enthàlt:
defrag C: /f

Auf der Kommandozeile funktioniert der Befehl, innerhalb der Batch aber nicht.
Warum? Gibt es da einen Trick?



Nein. Fehlermeldung?

T.

Ähnliche fragen