Defragmentierungstool für NTFS mit Hardlinks gesucht

26/10/2008 - 08:13 von Juergen Kanuff | Report spam
Hallo Leute,

ich verwende RSYNC um platzsparende Backups durch Verwendung
von NTFS Hardlinks zu erstellen.

Ich musste jetzt aber feststellen das alle meine Festplatten-
Optimierungsprogramme entweder mit den Hartlinks oder mit
der 500 GB-Partition nicht klar kommen.

Welche Festplatten-Tools funktionieren eigentlich überhaupt mit
den sehr selten benutzten Hardlinks und TeraByte-Festplatten?

Gruß

Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmar
27/10/2008 - 12:56 | Warnen spam
Juergen Kanuff schrieb am 26.10.2008 08:13:

ich verwende RSYNC um platzsparende Backups durch Verwendung
von NTFS Hardlinks zu erstellen.



Löblich, löblich :-)

Ich musste jetzt aber feststellen das alle meine Festplatten-
Optimierungsprogramme entweder mit den Hartlinks oder mit
der 500 GB-Partition nicht klar kommen.



Hüstel? Definiere "Festplattenoptimierungsprogramme"

Welche Festplatten-Tools funktionieren eigentlich überhaupt mit
den sehr selten benutzten Hardlinks und TeraByte-Festplatten?



Das hauseigene von Kleinstweich in jedem Fall. Reicht doch oder?

Steve Miller in
news:
"Außerdem bin ich nicht lernrestent. Ich weiß einfach schon alles."

Ähnliche fragen