Degugging, Variablen auflösen

26/01/2010 - 11:30 von Helmut Schneider | Report spam
Hi,

perldoc perldebug erschlàgt mich leider, daher:

# set -x; a=1; if [ $a ]; then echo $a; fi
+ set -x
+ a=1
+ '[' 1 ']'
+ echo 1
1
#

set -x führt bei einem Shell Script dazu, dass Variablen beim debuggen
aufgelöst werden. Wie lautet das Pendant in Perl?

Danke und Gruß, Helmut

No Swen today, my love has gone away
My mailbox stands for lorn, a symbol of the dawn
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Seitz
26/01/2010 - 14:27 | Warnen spam
Helmut Schneider wrote:

perldoc perldebug erschlàgt mich leider, daher:

# set -x; a=1; if [ $a ]; then echo $a; fi
+ set -x
+ a=1
+ '[' 1 ']'
+ echo 1
1
#

set -x führt bei einem Shell Script dazu, dass Variablen beim debuggen
aufgelöst werden. Wie lautet das Pendant in Perl?



Ein exaktes Pendant gibt es in Perl vermutlich nicht,
da Perl anders arbeitet als eine Shell.

Guck mal nach den Stichworten trace und watch, damit
müsstest du etwas Ähnliches bauen können.

Grüße
Frank
Dipl.-Inform. Frank Seitz
Anwendungen für Ihr Internet und Intranet
Tel: 04103/180301; Fax: -02; Industriestr. 31, 22880 Wedel

Blog: http://www.fseitz.de/blog

Ähnliche fragen