Deinstallieren des Dienstprogrammes zur PST-Sicherung

15/04/2008 - 18:34 von Anna Karenina | Report spam
Nach einem abgebrochenen Start und erfolgreichem Neustart (Windows2000,
SP4)wurde der Benutzerprofil geàndert. Der Outlook2003 wurde zwar nicht
gelöscht, aber die Konten, Formatierungen mußten neu angegeben, die
persönliche Dateien importiert werden. Die bisdahin benutzte Datensicherung
ist nicht mehr da. Beim Versuch das Programm pfbackup.exe zu downloaden
bekomme ich die Meldung, daß die frühere Version da ist und sie deinstalliert
werden muß. Sie ist allerdings nirgendwo zu finden, auch nicht unter
Add-In-Manager (2 Eintràge betr. Eigenschaftenseiten und Redemption Helper).
Was soll ich machen, damit ich die gewöhnte Sicherung der pers. Dateien
nutzen kann?
Anna
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Göller
15/04/2008 - 18:42 | Warnen spam
Hallo Anna Karenina, Du schriebst am 15.04.2008:

Beim Versuch das Programm pfbackup.exe zu downloaden
bekomme ich die Meldung, daß die frühere Version da ist und sie deinstalliert
werden muß.



Lösche mal die Datei extend.dat, die Du über die Windows-Suche findest.

Viele Grüße
Christian Göller

MVP - MS Outlook
http://www.outlookfaq.net

Ähnliche fragen