Deinstallierte Netzwerkkarte blockiert IP-Adresse

07/10/2008 - 15:30 von Mark Ise | Report spam
Hallo,

bei der Installation neuer Treiber, ist die Netzwerkkarte deinstalliert
und wieder installiert worden. Für XP SP3 ist das aber wohl ein
neuer/anderer Adapter, denn anschließend waren die TCP/IP-Einstellungen
weg und als ich die gleiche IP-Adresse, wie vorher angeben wollte,
meinte XP, dass diese IP-Adresse schon für den Adapter "" vergeben sei.


Kann ich die IP-Adresse des deinstallierten Adapters irgendwie àndern?
Oder kann ich den deinstallierten Netzwerkadapter gründlicher
entfernen, sodass er die IP-Adresse nicht mehr blockiert?

Oder kann man alternativ das komplette TCP-IP-System resetten, damit die
Zuordnung der IP-Adressen gelöscht wird?

Mark
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
07/10/2008 - 16:11 | Warnen spam
Mark Ise schrieb:

bei der Installation neuer Treiber, ist die Netzwerkkarte deinstalliert
und wieder installiert worden. Für XP SP3 ist das aber wohl ein
neuer/anderer Adapter, denn anschließend waren die TCP/IP-Einstellungen
weg und als ich die gleiche IP-Adresse, wie vorher angeben wollte,
meinte XP, dass diese IP-Adresse schon für den Adapter "" vergeben sei.



Leg dir eine neue Systemvariable an: devmgr_show_nonpresent_devices Wert
= 1. Jetzt im GM Menü Ansicht > Ausgeblendete Geràte anzeigen. Die
ausgegrautet NIC deinstallieren oder löschen.

Oder kann man alternativ das komplette TCP-IP-System resetten, damit die
Zuordnung der IP-Adressen gelöscht wird?



Geht auch: netsh int ip reset ipreset.txt

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
http://frickelsoft.net/cms/index.ph...ilingliste

Ähnliche fragen