DELL Poweredge 1400 mit Linux

22/05/2009 - 22:28 von Stefan Draeger | Report spam
Hi,

ich hàtte da mal gerne ein Problem:
ich bin eigentlich ja zufrieden mit Windows nur mein DELL Poweredge 1400
Server làßt sich nicht mit Windows vernünftig betreiben jetzt bin ich
auf der suche nach einem Linux, gefunden habe ich da Ubuntu.

Technische Daten:

2x PIII 866 MHz
1 GB RAM
2x 8 GB SCSI HDD

Jetzt zu meinem Problem wenn ich die Festplatte partitionieren möchte
bricht der mit einer Fehlermeldung ab das meine CD oder die HDD defekt
sei. Das kann aber nicht sein da die Hardware erkennung vom SCSI
Controler mir sagt das alle Sektoren der HDD inordnung sind.

Was mache ich da falsch ?
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Kohlbach
23/05/2009 - 01:42 | Warnen spam
Stefan Draeger wrote on 22. May 2009:

ich hàtte da mal gerne ein Problem:
ich bin eigentlich ja zufrieden mit Windows nur mein DELL Poweredge
1400 Server làßt sich nicht mit Windows vernünftig betreiben jetzt bin
ich auf der suche nach einem Linux, gefunden habe ich da Ubuntu.

Technische Daten:

2x PIII 866 MHz
1 GB RAM
2x 8 GB SCSI HDD

Jetzt zu meinem Problem wenn ich die Festplatte partitionieren möchte
bricht der mit einer Fehlermeldung ab das meine CD oder die HDD defekt
sei. Das kann aber nicht sein da die Hardware erkennung vom SCSI
Controler mir sagt das alle Sektoren der HDD inordnung sind.

Was mache ich da falsch ?



IIRC passiert das auch, wenn die Windows Partition unsauberherunter
gefahren wurde. Wenn das so war, mal Windows booten. Es sollte einen
System-Check machen. Dann sauber herunter fahren und Linux erneut starten.
Andreas
Linux: The choice of a GNU generation.

Ähnliche fragen