Delphi / .NET mixed debugging

27/07/2009 - 15:32 von Markus Schaber | Report spam
Hi,

Ich muss öfters in Projekten debuggen, die (unmanaged) Delphi und C#
Code enthalten, die mittels COM und Managed VCL Extensions
zusammengeklebt sind.

Kennt jemand einen guten Tipp, wie man das am besten debuggt? Der
Delphi Debugger steigt meiner Erfahrung nach spàtestens aus, wenn der
C#-Code per Callback zurück in Delphi-Code ruft, und der Debugger vom
Visual Studio kann zwar "native debugging" einschalten, hat aber
keinerlei Ahnung von Delphi-Symboltabellen, und zeigt mir manchmal
bildschirmfüllende Stacktraces der folgenden Art:
[... C# stacktrace soweit lesbar ...]
[Native to Managed Transition]
WinTour.exe!madTraceProcess() + 0x4dd4b1 bytes
[Frames below may be incorrect and/or missing, no symbols loaded for
WinTour.exe]
WinTour.exe!madTraceProcess() + 0x4dd797 bytes
WinTour.exe!madTraceProcess() + 0x4ddfa0 bytes
WinTour.exe!madTraceProcess() + 0x2ab103 bytes
WinTour.exe!madTraceProcess() + 0x2b8333 bytes
WinTour.exe!madTraceProcess() + 0x2aa36e bytes
[... snipped to protect the innocent ..]

Hier sind also noch nicht mal die Funktionsnamen lesbar...
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Hartmann
28/07/2009 - 14:34 | Warnen spam
Hallo,

Markus Schaber schrieb:
Hi,

Ich muss öfters in Projekten debuggen, die (unmanaged) Delphi und C#
Code enthalten, die mittels COM und Managed VCL Extensions
zusammengeklebt sind.




Ich bin mir nicht sicher, aber evtl kann man für sowas
mit den richtigen Plug-Ins Eclipse benutzen?

Welche die richtigen Plug-Ins wàren, da bin ich aber
überfragt.

Gruß Robert

Ähnliche fragen