Delta-U-Test

25/01/2008 - 09:32 von Harald Wilhelms | Report spam
Hallo Leute,
ich denke , wir sind uns hier in der Gruppe einig,
das ein vernünftiges Laden von Ni-Akkus nur
mit Delta-U-Erkennung möglich ist. Ich habe mir
gerade überlegt, wie man wohl am besten testen
kann, ob ein vorhandenes Ladegeràt diese
Eigenschaft besitzt. Mein Vorschlag für den
"Akku-Dummy" wàre: Zwei Leistungsdioden
plus ein kleiner per Schalter überbrückbarer
Widerstand zur Erzeugung des -Delta U-
Impulses. Der Nachteil ist, das dieser Wider-
stand wohl genau an den jeweiligen Ladestrom
angepasst werden müsste.
Gibts bessere Vorschlàge?
Gruss
Harald
 

Lesen sie die antworten

#1 Ole Jansen
25/01/2008 - 09:46 | Warnen spam
Harald Wilhelms schrieb:

Gibts bessere Vorschlàge?



Programmierbare Stromsenke.
Wie wàr's mit einem einstellbaren Spannungsregler
mit kurzgeschlossenem Ausgang?

Muß die Schaltung autonom laufen oder gibt es
Hiifsspannung?

O.J.

Ähnliche fragen