in den (gnome) screensaver einhaken (as in "hook")...

23/06/2008 - 18:27 von Andreas Leitgeb | Report spam
Ich hatte dieses Problem schon einmal, weiss aber nicht mehr wie
ich es damals loeste.

Also das Problem: ich will, dass jedesmal, wenn der Desktop
geperrt wird, und jedesmal, wenn er (durch passwort-eingabe)
entsperrt wird, jeweils ein script von mir ausgefuehrt wird.

Das script protokolliert dabei jeweils nur die Zeiten; also wenn
der screensaver das selber auch wo tut, waer das auch schon was.

Bis dato habe ich bei icewm einfach ein Tastenkuerzel fuer mein
eigenes script definiert, das eben protokolliert, und dann den
xlock startete. Der metacity scheint sowas aber nicht anzubieten.
(naemlich eine Taste mit einer eigenen custom aktion zu definieren)

Ein eigenes Starter-icon wuerde zwar das protokollieren
ermoeglichen, aber wie haenge ich das an einen hot-key?
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Dunkl
24/06/2008 - 12:43 | Warnen spam
On 2008-06-23, Andreas Leitgeb wrote:

Also das Problem: ich will, dass jedesmal, wenn der Desktop
geperrt wird, und jedesmal, wenn er (durch passwort-eingabe)
entsperrt wird, jeweils ein script von mir ausgefuehrt wird.


Es gibt doch die Optionen -startCmd und -endCmd wenn ich mich recht
erinnere.

Wenn der Bildschirm in den `lock'-Modus wechselt wird -startCmd
ausgewertet und wenn der Bildschirm in den `unlock'-Modus geht wird
-endCmd ausgewertet.

http://www.tux.org/~bagleyd/xlock.html

\odi

Ähnliche fragen