Denken Sie anders als die anderen: Mit der E-Mail-App Molto von Perion bekommt jetzt auch das Android-Handy einen „sozialen Touch“

16/01/2014 - 15:38 von Business Wire

Denken Sie anders als die anderen: Mit der E-Mail-App Molto von Perion bekommt jetzt auch das Android-Handy einen „sozialen Touch“Molto gibt die Einführung seiner App für Android-Mobiltelefone bekannt. Die Haptmerkmale beinhalten u. a. einen neu überarbeiteten Posteingang, eine individuell gestaltbare Nachrichtenansicht und eine Funktion für Schnellantworten.

Perion (NASDAQ: PERI) gibt heute mit der Einführung von Molto für Android-Telefone bekannt, dass das Unternehmen einen weiteren Schritt hin zur Erschaffung einer plattformübergreifenden E-Mail-Anwendung, welche sowohl auf iOS- und Android-Geräten benutzt werden kann, unternommen hat. Die aktuelle App verfügt darüber hinaus über einen neu gestalteten und speziell für Android-Handys optimierten Posteingang.

Molto zielt darauf ab, die Art und Weise des persönlichen Umgangs mit E-Mails zu verändern und bereichert dazu die E-Mail-Welt mit individuell anpassbaren Optionen. Moltos einzigartiges Benutzerinterface bedient sich dabei der Stärke sozialer Netzwerke und orientiert sich gleichzeitig an den von den Anwendern meistbevorzugten visuellen sowie emotionalen Aspekten - den sozialen Feeds.

Molto ist nicht nur für alle mit dem Mailen verbundenen Tätigkeiten von größter Wichtigkeit, sondern bietet auch - ähnlich dem Chat - eine Schnellantwortfunktion, welche sich dank der damit verbundenen Kurznachrichten besonders für diejenigen eignet, die ständing miteinander in Kontakt bleiben wollen.

Molto befreit E-Mails aus ihrem statischem Status Quo und bringt sie ins moderne mobile Zeitalter, wobei die Barrieren, die zwischen dem Lesen von E-Mails und der Aufnahme in sozialen Netzwerken geteilter Inhalte besteht, überwunden wird. Anwender müssen sich ab jetzt nicht mehr durch ihren Posteingang kämpfen, sondern können genüsslich durch ihre E-Mails browsen. Beim Durchsehen der E-Mails in Vollansicht werden diese umgehend mit Bildern von Facebook-Profilen und -Titelfotos versehen und bekommen so einen persönlichen Touch.

„Mit der aktuellen App gehen wir weiter in die Richtung, Molto allen Anwendern - ganz gleich welches Gerät sie benutzen - zur Verfügung zu stellen,“ erklärt Ron Harari, Geschäftsleiter von Perions Kommunikationsabteilung. „Wir sind bei unseren Anwendern immer beliebter geworden und viele von ihnen empfehlen die App auch ihren Freunden weiter. Gleichzeitig erhöht sich die Anzahl versandter Nachrichten jede Woche um 50 %.“

Molto für Android verfügt über eine Reihe aufregender neuer Funktionen wie beispielsweise:

  • Neugestalteter Posteingang – E-Mails werden in einem automatisch aktualisierten und speziell auf Android-Geräte zugeschnittenen Feed angezeigt. Dank des neuen Designs erinnert der Posteingang jetzt in Aussehen und Stil an soziale Feeds.
  • Vollansicht der Nachrichten – Schauen Sie sich Ihre E-Mails an und genießen Sie den persönlichen Touch den diese durch die Verwendung von Facebook-Titelfotos und -Profilbildern bekommen. Nachrichten lassen sich ganz leicht lesen und durchgehen.
  • Schnellantwort – Ermöglicht chat-artige Antworten, wenn man auch unterwegs erreichbar sein will.

Molto ist jetzt für Android-Smartphones, Android-Tablet-PCs, iPhones und iPads erhältlich.

Molto fürs Android-Geräte gibt's hier.

Man kann Molto für iOS-Geräte auch hier herunterladen.

Über Perion Network Ltd.

Perion bringt Innovationen voran. Perion ist ein globales Medien- und Internetunternehmen, das Herausgebern von Onlineinhalten und App-Entwicklern modernste Technologie und eine Vielzahl intelligenter, datenorientierter Lösungen zur finanziellen Nutzung ihrer Anwendungen oder Inhalte sowie zur Erreichung eines größeren Publikums bietet. Bei unserer CodeFuel-Produktreihe handelt es sich um eine führende Selbstbedienunsplattform mit einfacher Integrationsmöglichkeit und einer robusten, eingebauten Analytik, welche digitalen Unternehmen die Optimierung ihres Vertriebs und Maximierung ihrer Einnahmen ermöglicht. Seit 2000 hat Perion innovative Softwareanwendungen sowohl für Desktop- als auch Mobil-Plattformen - einschließlich Incredimail, Smilebox und SweetIM - entwickelt. Unser Erfolg in diesem Bereich hat uns beste Gelegenheit gegeben, den Bedarf von Herausgebern gründlichst zu verstehen und Entwicklern die Chance zu geben, sich ausschließlich auf die Schaffung erstklassiger digitaler Produkte und Inhalte zu konzentrieren. Das Perion-Team verfügt über eine jahrzehntelange Erfahrung in Hinblick auf den Betrieb von und die Investition in digital ausgerichtete Unternehmen und wir werden das App-Ökosystem auch weiterhin mit Neuheiten und kreativen Werten bereichern. Nähere Information über Perion finden Sie auch auf www.perion.com.

Zukunftsweisende Aussagen

Diese Presseveröffentlichung enthält vergangenheitsbezogene Informationen und zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995 in Hinblick auf die geschäftlichen Beziehungen, finanzielle Rahmenbedingungen und Betriebsergebnisse von Perion. Wörter wie „wird/werden”, „glauben”, „erwarten”, „beabsichtigen”, „planen”, „sollte(n)” und ähnliche Ausdrücke sind dazu gedacht, in die Zukunft weisende Aussagen anzuzeigen. Diese geben in Bezug auf zukünftige Ereignisse die derzeitigen Ansichten, Annahmen und Erwartungen von Perion wieder und unterliegen Risiken und Ungewissheiten. Viele Faktoren können Grund dafür sein, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens sich grundlegend von jeglichen zukünftigen, möglicherweise in derartigen zukunftsgerichteten Aussagen oder finanziellen Angaben zum Ausdruck gebrachten oder angedeuteten Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften unterscheiden. Dazu gehören u. a. auch ein Nichterreichen vorausgesagter Vorteile bei zuvor vorgeschlagenen Transaktionen; Risiken, die sich durch die Integrierung des ClientConnect-Unternehmens mit Perions anderen Organisationen ergeben. Das betrifft auch Mitarbeiterbindung und Kundenakzeptanz; das Risiko, dass die Transaktion das Management und andere Ressourcen vom aktuellen Geschäftsbetrieb der beiden Unternehmen ablenkt oder auf andere Weise den Betrieb der beiden Firmen unterbricht; potenzielle Streitfragen im Zusammenhang mit der Transaktion sowie allgemeine mit der Firma Perion und dem ClientConnect-Unternehmen verbundene Risiken wie u. a. Änderungen auf den Märkten, in denen die Unternehmen operieren sowie solche, die allgemeinen wirtschaftlichen und geschäftlichen Bedingungen unterworfen sind, Verlust von Kunden, unvorhersehbare Entwicklungen im Verkaufskreislauf, Wettbewerbsdruck, Marktakzeptanz von Neuprodukten, Unfähigkeit der Erreichung von effizienz- und kostenspezifischen Zielsetzungen, Abänderungen der Geschäftsstrategie und eine Reihe anderer Faktoren - ganz gleich, ob diese in der vorliegenden Presseveröffentlichung erwähnt wurden oder nicht. Verschiedene andere Bedingungen und Ungewissheiten können Auswirkungen auf das Unternehmen und dessen Betriebsergebnisse haben, wie sie in den Berichten, die die Firma der Securities and Exchange Commission bisweilen vorlegt (einschließlich dem anhand von Formular 20-F/A zum 31. Dezember 2012 fälligen jährlichen Jahresendbericht und dem Proxy Statement des Unternehmens, welches am 15. Oktober 2013 abgegeben wurde) beschrieben werden. Das Unternehmen übernimmt keinerlei Verantwortung zur Aktualisierung dieser zukunftsgerichteten Aussagen.

Source : Perion Network

Contacts :

Perion Investor Relations
Deborah Margalit
+972-3-7696100
investors@perion.com


Source(s) : Perion Network Ltd.

Schreiben Sie einen Kommentar