Denkpause Vista Ultimate 64 BIT

19/02/2008 - 08:35 von Rene Bogendorfer | Report spam
Hallo Newsgroup!

Habe Windows Vista Ultimate 64 Bit, AMD 5200+ X2, 4 GB RAM, 2x Geforce 8800
SLI, 2 x 500 GB Festplatten, 1.000 Watt Netzteil. Meine Treiber sind
Up-To-Date.

Glaube dass seit den letzten Windows-Updates mein System laufend
"Denkpausen" einlegt. Wenn ich beispielsweise die Systemsteuerung anklicke,
öffnet das Fenster aber die Maus zeigt die Sanduhr und ich kann erst nach 10
- 20 Sekunden etwas anklicken. Auch zb. der Mediaplayer und auch Internet
Explorer machen sehr hàufig diese "Denkpause", dann làuft es normal und
flüssig. Wenn ich eine MP3 abspiele und wàhrend der Wiedergabe schließe,
zeigt der Media Player kurz "Keine Rückmeldung" und erst nach einigen
Sekunden schließt er sich dann. Auch gestern erst, als ich Age of Mythlogy
gespielt habe, stockte die Wiedergabe der Zwischensequenzen und auch wàhrend
des spielens einige Male.

Habe mir den Prozessmanager angesehen und konnte feststellen, dass z.B. der
Searchindexer.exe sehr viel Festplattenzugriff benötigt.

Ansonsten habe ich nur noch den Kaspersky Internet Securtiy laufen, aber
bisher auch ohne Probleme. Also der kann es nicht sein.

Wàre über ein paar Tipps und Lösungsvorschlàge sehr erfreut!

Danke im voraus!

Liebe Grüße,
René Bogendorfer
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Klein
19/02/2008 - 11:38 | Warnen spam
Rene Bogendorfer:

Glaube dass seit den letzten Windows-Updates mein System laufend
"Denkpausen" einlegt. Wenn ich beispielsweise die Systemsteuerung
anklicke,
öffnet das Fenster aber die Maus zeigt die Sanduhr und ich kann erst nach
10
- 20 Sekunden etwas anklicken.



Oh oh ...
Und wenn du den Geràtemanager anklickst, wartest du locker
30 Sekunden, stimmt´s?
SW-Installationen bzw. Deinstallationen dauern ewig?
Meine "Lösung" bestand in einem echten GoBack (von Image).
Interessanterweise habe ich nun alle Updates - ohne o. g. Probleme.
(Vista 32 HP).

Ähnliche fragen