Depotkurse abfragen per HBCI Modul

15/03/2015 - 21:48 von Heinz Kesting | Report spam
Hallo zusammen,
Kann mir als Neuling auf diesem Gebiet bitte jemand helfen, wie man per
HBCI Modul Depotkurse abfragen kann? Ich habe bisher nur mit normalen
(Giro-)Konten gearbeitet, MS Money unter WIN 7 / 32 bit.
Ich habe ein Depot-Konto und dazu das entsprechende Verrechnungskonto.
Nach den Angaben in der Hilfe muß dieses Verr.Konto nun onlinefàhig
gemacht werden, und hier fangen meine Probleme an.
Ich nutze einen Chipkartenleser und habe nur eine HBCI-Karte von meiner
Hausbank. Das Depot wird jedoch bei einem anderen Institut geführt.
Eigentlich bràuchte ich ja dann auch noch eine zweite HBCI-Karte für
diese Bank, um den Kontakt zu synchronisieren?

Zum anderen habe ich ja für dieses Depot-Konto keine wirkliche
Bankverbindung, wie IBAN oder Kontonummer, da es bisher ja nur in der
Money-Datei existiert. Woher bekomme ich dann die Angaben, die ich beim
Synchronisieren eines Bank-Kontaktes brauche?
Ich habe in den Unterlagen zwar eine Depot-Nummer gefunden, aber damit
allein wird es wohl nicht getan sein?

Was ist weiterhin zu beachten bzw. einzustellen?

Vielen Dank im Vorraus für Eure Unterstützung!

Heinz
 

Lesen sie die antworten

#1 TomBeckers
16/03/2015 - 18:51 | Warnen spam
Heinz Kesting wrote:

per HBCI Modul Depotkurse abfragen kann?

Was ist weiterhin zu beachten bzw. einzustellen?



Guten Tag Heinz.

Uli hat seinerzeit die Software "Quote Compiler"
vorgestellt.

Damit lassen sich die gewünschten Kurse nach MSMoney exportieren; zu
Fragen der Depotbankführung mögen sich die Profis der NG àußern da
ich die Depots handisch führe.

Wenn Du in der NG nach "Quote Compiler" suchst, solltest Du reichlich
sachdienliche Hin- und Herweise finden. Auf der HP von Uli findest Du

http://zerus.net/ ermöglich den Download und Import von Börsenkuren,
die über den Microsoft-Server nicht verfügbar sind. Die Einstellungen
zur Kursübergabe nach Money habe ich für Version 1 in qc.pdf und für
Version 2 in qc_2.pdf beschrieben.

Gruß aus der Domstadt am Rhein und
FF (Viel Vergnügen)


Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprüft.
http://www.avast.com

Ähnliche fragen