Der Anzeigetreiber wurde nach einem Fehler wiederhergestellt??? (NVIDIA GeForce GT220)

25/11/2010 - 13:15 von Boris pi Piwinger | Report spam
Servus!

Ich habe seit wenigen Tagen einen neuen Rechner (Packard Bell iXtreme
I7202GE). Dieser enthàlt als Grafikkarte die NVIDIA GeForce GT220. Der
Rechner làuft mit Win 7 64bit.

Nun kommt es stàndig zu einem Fehler (unten im System Tray angezeigt):
Der Anzeigetreiber wurde nach einem Fehler wiederhergestellt. Der
Anzeigetreiber "NVIDIA Windows Kernel Mode Driver, Version 260.99"
reagiert nicht mehr und wurde wiederhergestellt.

Dafür reicht es oft schon, wenn man ein Video auf youtube anschaut.
Photoshop schmiert oft gànzlich ab oder làsst sich schon gar nicht
erst starten.

Ich habe bereits bei NVIDIA den neuesten Treiber runtergeladen und
installiert. Bringt leider keinerlei Verbesserung.

Was also tun?

TIA
pi
 

Lesen sie die antworten

#1 Stephan Gerlach
27/11/2010 - 16:55 | Warnen spam
Boris 'pi' Piwinger schrieb:

Ich habe seit wenigen Tagen einen neuen Rechner (Packard Bell iXtreme
I7202GE). Dieser enthàlt als Grafikkarte die NVIDIA GeForce GT220. Der
Rechner làuft mit Win 7 64bit.

Nun kommt es stàndig zu einem Fehler (unten im System Tray angezeigt):



War das von Anfang an so?

Der Anzeigetreiber wurde nach einem Fehler wiederhergestellt. Der
Anzeigetreiber "NVIDIA Windows Kernel Mode Driver, Version 260.99"
reagiert nicht mehr und wurde wiederhergestellt.

Dafür reicht es oft schon, wenn man ein Video auf youtube anschaut.



Stoppt das Video mitten im Abspielen? Oder làßt es sich gar nicht erst
starten? Oder stürzt der gesamte Firefox mitsamt Youtube ab?

Photoshop schmiert oft gànzlich ab oder làsst sich schon gar nicht
erst starten.



Was genau heißt "làßt sich nicht starten"?
Funktionieren alle Tests im DirectX-Diagnose-Programm dxdiag?
Welche Anwendungen laufen ebenfalls nicht (z.B. Video von der Festplatte
gucken, 3D-Spiele, 3D-Testprogramme).

Ich habe bereits bei NVIDIA den neuesten Treiber runtergeladen und
installiert. Bringt leider keinerlei Verbesserung.



Hast du auch vorher den/die alten Treiber rückstandslos entfernt?
Es muß auch nicht immer der "neueste" Treiber der beste sein. Unter
<http://downloads.guru3d.com/> gibt es àltere Treiber.


Eigentlich sollte Brain 1.0 laufen.


gut, dann werde ich mir das morgen mal besorgen...
(...Dialog aus m.p.d.g.w.a.)

Ähnliche fragen