Forums Neueste Beiträge
 

Der Gottesbeweis über die herrschende SOZIALE GERECHTIGKEIT WELTWEIT

21/08/2010 - 11:39 von Kick Em Off | Report spam
Dass es Gott gibt,das könnt ihr alle doch jeden Tag selbst sehen:

DIE REICHEN WERDEN IMMER REICHER UND DIE ARMEN WERDEN IMMER ÄRMER.

Das hat Gott so gewollt.

Warum ?

Ist doch klar:

Die Reichen bezw.deren Vorfahren haben immer HART gearbeitet und haben
gottgefàllig gelebt (haben Arbeitsplàtze für die Armen bereitgestellt,diese
zum richtigen Glauben gebracht usw.)
DAFÜR WURDEN UND WERDEN SIE VON GOTT BELOHNT.

Die Armen (das sieht man ja an unseren Hartz IV-lern) drücken sich halt
gern vor schwerer Arbeit (Soziale Hàngematte!) und lebten bezw.leben eben
nicht so gottgefàllig (Kriminalitàt,Saufen,Faulenzen usw.)
Dafür wurden und werden sie vom LIEBEN GOTT bestraft.

Deshalb muss man den Armen eben raten:

Ihr müsst fleissig arbeiten (Ohne Murren oder gar Neid auf die Reichen!)
sorgsam die Gebote des LIEBEN GOTTES beachten.

Dann besteht für Euch durchaus die Chance, dass auch ihr mal reich werdet.

Da die meisten Armen aber unzufrieden mit ihrem Schicksal und verstockt
sind und es auch an der notwendigen Demut fehlt,werden sie halt immer àrmer!
Die Reichen sind frohgemut und man sieht sie auch in den Kirchen;deshalb
sind sie für den LIEBEN GOTT eine Freude.


Seitdem mir das alles klar geworden ist,les ich auch nicht mehr im
Thorstein Veblen. Ich versprech´s !


Kick Em Off
 

Lesen sie die antworten

#1 wernertrp
21/08/2010 - 12:52 | Warnen spam
On 21 Aug., 11:39, Kick Em Off wrote:
Dass es Gott gibt,das könnt ihr alle doch jeden Tag selbst sehen:

DIE REICHEN WERDEN IMMER REICHER UND DIE ARMEN WERDEN IMMER ÄRMER.

Das hat Gott so gewollt.

Warum ?

Ist doch klar:

Die Reichen bezw.deren Vorfahren haben immer HART gearbeitet und haben
gottgefàllig gelebt (haben Arbeitsplàtze für die Armen bereitgestellt,diese
zum richtigen Glauben gebracht usw.)
DAFÜR WURDEN UND WERDEN SIE VON GOTT BELOHNT.

Die Armen (das sieht man ja an unseren Hartz IV-lern) drücken sich halt
gern vor schwerer Arbeit (Soziale Hàngematte!) und lebten bezw.leben eben
nicht so gottgefàllig (Kriminalitàt,Saufen,Faulenzen usw.)
Dafür wurden und werden sie vom LIEBEN GOTT bestraft.

Deshalb muss man den Armen eben raten:

Ihr müsst fleissig arbeiten (Ohne Murren oder gar Neid auf die Reichen!)
sorgsam die Gebote des LIEBEN GOTTES beachten.

Dann besteht für Euch durchaus die Chance, dass auch ihr mal reich werdet.

Da die meisten Armen aber unzufrieden mit ihrem Schicksal und verstockt
sind und es auch an der notwendigen Demut fehlt,werden sie halt immer àrmer!
Die Reichen sind frohgemut und man sieht sie auch in den Kirchen;deshalb
sind sie für den LIEBEN GOTT eine Freude.

Seitdem mir das alles klar geworden ist,les ich auch nicht mehr im
Thorstein Veblen. Ich versprechŽs !

Kick Em Off



Am meisten arbeitet die Sonne und wo das hinführt werdet ihr in 6
Milliarden Jahren sehen.

Ähnliche fragen