Der Mediaplayer nennt meine Alben und Titel um

19/06/2009 - 17:11 von Manfred Heuer | Report spam
Hallo zusammen!

Ich habe aus Platzgründen die Musik auf eine andere Partition verlagert.
So weit zu gut. Doch nun kommt es zu einem kleinen Kampf zwischen dem
Mediaplayer und mir:

Der Mediaplayer nennt einige meine mühsam erstellten Ordner zum Teil um, und
manchmal, wenn der Player ganz daneben liegt, auch konsequent die Lieder und
Interpreten, so dass nichts mehr wiederzuerkennen ist. Wie kann ich das
verhindern?

Es ist zwar eine enorme Zeitersparnis, wenn der Medienplayer bei der Kopie
schon einmal die Alben erkennt und Namen eintràgt, aber bei den 20 %, die
falsch erkannt werden, geht das dann doch jetzt reichlich auf die Nerven.
Ich habe die Verzeichnisse jetzt stundenlang wieder restauriert - und der
Medienplayer beginnt wieder damit, diese Arbeit über den Haufen zu werfen.

Wie kann ich dem Media-Player "mitteilen", das die Alben, Titel und
Interpreten, die ich eingebe, nicht veràndert werden sollen? Es hat ja
schließlich die vorherigen Jahre auch geklappt! Wo ist da der Trick?

Gruß Manfred
 

Lesen sie die antworten

#1 Ingo Böttcher
19/06/2009 - 21:24 | Warnen spam
Am Fri, 19 Jun 2009 17:11:06 +0200 schrieb Manfred Heuer:

Wie kann ich dem Media-Player "mitteilen", das die Alben, Titel und
Interpreten, die ich eingebe, nicht veràndert werden sollen? Es hat ja
schließlich die vorherigen Jahre auch geklappt! Wo ist da der Trick?



Extras, Optionen, Medienbibliothek
Dort kannst du "Automatische Medieninformationsaktualisierung für Dateien"
nach eigenen Wünschen konfigurieren.

Ich empfehle einfach mal, dort alle Haken zu entfernen. Sinnvollerweise
überlàsst man ID3 Tags und àhnliches Programmen, die sich mit sowas
auskennen wie z.B. MP3Tag und nicht dem WMP.

Und tschüß | Bitte nach Möglichkeit keine Rückfragen per Mail. Ich lese
Ingo | die Gruppen, in denen ich schreibe.
| Die E-Mail Adresse ist gültig, bitte nicht verstümmeln!

Ähnliche fragen