Der Nutzer soll nur vorher definierte Programme starten dürfen!

14/09/2009 - 14:40 von Susann Markward | Report spam
Hallo,

System WinXP Prof. Ed. (alle Updates)

Ist es möglich auf einem Single-User-PC (ohne Domànen-Anbindung) den
Nutzer soweit mit Restriktionen zu belegen, dass er nur vorher vom
Administrator definierte Programme starten darf? Wenn ja wie?

MfG
Susann
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Jasiek
14/09/2009 - 15:09 | Warnen spam
On Mon, 14 Sep 2009 14:40:56 +0200, Susann Markward
wrote:
System WinXP Prof. Ed. (alle Updates)

Ist es möglich auf einem Single-User-PC (ohne Domànen-Anbindung) den
Nutzer soweit mit Restriktionen zu belegen, dass er nur vorher vom
Administrator definierte Programme starten darf? Wenn ja wie?



Ja. Das geht mit Software Restriction Policies, siehe

http://home.snafu.de/jasiek/vista_s...ncept.html

und lies alle dortigen Links zum Thema, i.B. auch zum Aspekt Multiple
Local Group Policy Objects, wenn du nur je für einen bestimmten
Benutzer statt für zB alle Standardbenutzer gleiche Einschrànkungen
vornehmen willst. Der Rat, erst alle Links auch zu lesen, ist übrigens
ernst gemeint. SRP sind zwar einfach zu setzen, wenn man erst einmal
verstanden hat, wie es geht. Man braucht aber ein gewisses
Vorverstàndnis, um nicht aus Versehen in böse Fallen zu tappen wie
etwa die versehentliche Totalblockade des eigenes PCs. Deshalb sage
ich dir jetzt auch nicht, wo du SRP findest, damit du nicht etwa auf
die Idee kommst, durch Trial und Error zum Ziel zu kommen. Bei SRP
heißt es: Erst denken, dann handeln!

Ähnliche fragen