Der permanente Big Bang?

06/06/2011 - 16:35 von Aguirre | Report spam
Diese heiße Spur verfolgten damals schon Hoyle , Bondi und andere.
O.k. ihre Schlussfogerung in ihrer staedy state theory dass der Kosmos
nicht expandiert ging in die Hosen.
Aber sonst eine wahre Fundgrube
Es verdichtet sich über die Expansion das wir es tatsàchlich mit
einem permanten Big Bang zu tun haben könnten.
Na Servus werte Freunde der permant fröhlichen Wissenschaft.
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Heckert
07/06/2011 - 10:41 | Warnen spam
On 6 Jun., 16:35, Aguirre wrote:
Diese heiße Spur verfolgten damals schon Hoyle , Bondi und andere.
O.k. ihre Schlussfogerung in ihrer staedy state theory dass der Kosmos
nicht expandiert ging in die Hosen.
Aber sonst eine wahre Fundgrube
Es verdichtet sich über die Expansion das wir es tatsàchlich mit
einem permanten Big Bang zu tun haben könnten.
Na Servus werte Freunde der permant fröhlichen Wissenschaft.



Das ist wie ein Hefeteig mit Rosinen. Wenn er zu weit aufgeht, dann
fàllt er irgendwann zusammen.

Ähnliche fragen