In der Quantenchromodynamik sind die Quarks eine 3 mal 3-Matrix, in der Quantenelektrodynamik sind die Elektronen (Spin) ja eine 2 mal 2-Matrix ...... JETZT MULTIPLIZIERE ICH MAL DIESE MATRIZEN !!!

12/06/2016 - 23:48 von Cary Clay | Report spam
In der Quantenchromodynamik sind die Quarks eine 3 mal 3-Matrix, in der Quantenelektrodynamik sind die Elektronen (Spin) ja eine 2 mal 2-Matrix .. JETZT MULTIPLIZIERE ICH MAL DIESE MATRIZEN !!!

Was kommt raus ?

Eine 5 mal 5-Matrix ?

Nun, ich denke, jetzt habe ich eine Theorie wo die STARKE KRAFT und die SCHWACHE KRAFT . VEREINT SIND !!!!





Auffrischung:


Starke Kraft: Zwei Protonen + zwei Neutronen = 1 Heliumatomkern



Schwache Kraft: d Quark minus Elektron = u Quark plus Neutino


Nun, Leute, zuerst sollten wir mal den schwacher Isospin untersuchen:

Neben dem starken Isospin làsst sich auch ein schwacher Isospin T für Leptonen und Quarks einführen. Nach ihm werden die einzelnen Familien in schwache Isospin-Dubletts gruppiert, innerhalb derer sich die Teilchen bezüglich der schwachen Wechselwirkung identisch verhalten und z. T. ineinander übergehen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Cary Clay
14/06/2016 - 19:12 | Warnen spam
Am Sonntag, 12. Juni 2016 23:48:01 UTC+2 schrieb Cary Clay:
In der Quantenchromodynamik sind die Quarks eine 3 mal 3-Matrix, in der Quantenelektrodynamik sind die Elektronen (Spin) ja eine 2 mal 2-Matrix .. JETZT MULTIPLIZIERE ICH MAL DIESE MATRIZEN !!!

Was kommt raus ?

Eine 5 mal 5-Matrix ?

Nun, ich denke, jetzt habe ich eine Theorie wo die STARKE KRAFT und die SCHWACHE KRAFT . VEREINT SIND !!!!





Auffrischung:


Starke Kraft: Zwei Protonen + zwei Neutronen = 1 Heliumatomkern



Schwache Kraft: d Quark minus Elektron = u Quark plus Neutino


Nun, Leute, zuerst sollten wir mal den schwacher Isospin untersuchen:

Neben dem starken Isospin làsst sich auch ein schwacher Isospin T für Leptonen und Quarks einführen. Nach ihm werden die einzelnen Familien in schwache Isospin-Dubletts gruppiert, innerhalb derer sich die Teilchen bezüglich der schwachen Wechselwirkung identisch verhalten und z. T. ineinander übergehen.



na, wenigstens hat mir keiner geantwortet.

da freue ich mich.

die uni profs wollen keine zwischenfragen.

und pro semester zahle ich 50 dm studentenwerksbeitrag ... 12 semester lang !!!!

Ähnliche fragen