Der unbekannte Kasten - Fragen vor der Kaufentscheidung

06/09/2007 - 14:38 von Roland Moehnke | Report spam
Hallo zusammen,

zuerst muss ich mich entschuldigen, sollte ich die ein oder andere FAQ
stellen. Ich bitte um einen entsprechenden Hinweis.

Ich trage mich mit dem Gedanken, dass meine nàchste Neuanschaffung ein
MacBook ist. Nach vielen Pflicht(-Berufs-)Jahren unter Windows, die ich
irgendwie überstand, und vielen entspannten Linux-Jahren habe ich keine
Scheu, ein neues System produktiv einzusetzen. Attraktiv finde ich das
gute Preis-Leistungs-Verhàltnis "für so ein kleines Ding", das
ausgereifte Gesamtsystem und die Freigabe meiner Frau, dass sie sich
sowas als Ersatz für "unseren" (wie bitte? ;-)) Laptop vorstellen kann.

Allerdings bleiben nach 2x2h intensiver Beschàftigung mit einem solchen
Geràt im Freitag-Nachmittags-Stress eines Elektronik-Fachmarktes noch
ein paar Fragen offen. Ich würde mich freuen, wenn ich diese von Euch
beantwortet bekomme.

- Ist eine einfach Bedienung konsistent und vollstàndig durch alle
Anwendungen per Tastaturkürzel möglich?
Ich habe nicht "hier" geschriehen, als die Frage kam, wer Touchpads
haben möchte. Auch am Desktop mag ich lieber mit der Tastatur
arbeiten als mit der Maus. Beim Testen habe ich erst beim zweiten
Anlauf gemerkt, dass man Programme mit Apfel-q schließen kann; fast wàre
ich wg. des Zielschießens mit dem Zeigefinger auf den roten Punkt zum
Entschluss gelangt, dass Macs nichts für mich sind.

- Gibt es "Kontext-Menüs"?
Natürlich nutze auch ich die Maus, vornehmlich bei Grafik-Bearbeitung
und beim Surfen.
Viele Dinge erledigt der Nicht-Mac-User über die rechte Maustaste:
Links in einem neuen Fenster öffnen, "Speichern unter ...", "Öffnen
mit ...". Wie macht man das am Mac, z.B. in Safari etwas in einem
neuen Tab öffnen? Brauche ich zwingend die zweite Hand, um eine Taste
der Tastatur gedrückt zu halten?

- Verschlüsselte Festplatte möglich?
Ich kaufe eine fertig installierte Box, die ich tagtàglich mit mir
herumschleppe. Ich gehe zwar davon aus, dass ich diese Box per o.g.
Möglichkeit schützen kann, aber wie? Und: Wie weit wirft das die
Performance nach hinten?

- Free Beer oder Freedom?
An Linux schàtze ich nicht nur die Hilfe untereinander und die
Freiheit des Wissenaustausches. Ich genieße natürlich auch, dass ich
kein Geld einsetzen muss, um aktuelle Software eines beliebigen
Problembereiches zu nutzen. Gibt es eine kurze, unvollstàndige Gegen-
überstellung Windows-/Linux-programm <> Mac?
MSOffice/Openoffice <> MSOffice, iWorks
Agent/ slrn, tin <> ...
Was ist ein übersichtliches Free-/Sharewareportal?

- Airport ist WLan?
Die Frage ist mir fast peinlich: Gehe ich recht in der Annahme, dass
ich einen Mac in jedes beliebige WPA-verschlüsselte WLan integrieren
kann?

- Unterschiedliche Qualitàten der Touchpads?
Bei meiner Testreihe habe ich manchmal das Touchpad verflucht,
teilweise war es fast angenehm (bei gleicher Konfiguration), damit
zu arbeiten. Gibt es da eine Qualtitàtspanne oder haben die Vornutzer
im Elektronikmarkt Spuren hinterlassen?

- Userverwaltung
Durch die Basis des MacOS gehe ich davon aus, dass ich das MacBook
als echtes Mehrbenutzersystem in Unix-àhnlicher Weise benutzen kann.
Richtig?

- Monitor und Drucker weiter nutzbar?
Ich habe mir erst vor einem 3/4-Jahr einen Eizo FlexScan L778
gegönnt. Da auch der Desktop weitestgehend ersetzt werden soll:
Den kann ich "einfach so" per DVI anschließen und in nativer
Auflösung betreiben?
Kann ich meinen alten Brother HL-1660e weiter betreiben?

- Nur warm oder heiß?
Wird es in "Lümmel-Stellung" auf den Beinen oder sonst an den Hànden
zu warm?

So, ich glaube, das waren erstmal alle offenen Fragen. Ich hoffe, ich
habe nicht zu sehr in die FAQ-Kiste gegriffen. Bitte scheut Euch nicht,
offenen Punkte rückzufragen.

TIA
Roland
 

Lesen sie die antworten

#1 Roland Moehnke
06/09/2007 - 14:52 | Warnen spam
quoting Roland Moehnke:
Was ist ein übersichtliches Free-/Sharewareportal?



http://www.free-mac-software.com/ habe nun auch ich gefunden.

Roland

Ähnliche fragen