In der Zukunft liegenden Buchungen

14/10/2007 - 02:36 von Sven Börner | Report spam
Hallo Leute,

folgendes Phànomen tritt bei in der Zukunft liegenden Buchungen auf und war
vor HBCI kein Problem bei mir.

Onlineüberweisungen mit Datum an einem Samstag oder Sonntag werden von Money
nur mit dem Datum des darauffolgenden Montag (Werktag) zugelassen. Beim
anschließenden Onlinegehen wird die Buchung übertragen und geht auch
tatsàchlich bei der Bank ein. So weit so gut, das ist alles korrekt:

14.10.2007 EÜ: an DB DEPOT KONTO 40 (38070724 6542XXXXX)
1,00 EUR
01:40:26 von Börner, Sven (12070024 4200XXXXX)
TEST3
01:41:08 HIRMG (2): Nachricht entgegengenommen. (10)
01:41:08 HIRMS (3): Auftrag zur Ausführung vorgemerkt. (20)
TAN: 530178

Das Protokollfenster hat dabei aber in der Statuszeile "0 Auftràge
übertragen" gemeldet. Unter Online/Zahlungsstatus in Money wird "Status:
Übertragen" und "Bestàtigung: Online" angegeben. Auffàllig: normalerweise
wàre "Bestàtigung: HBCI+530178" korrekt.

Die Buchung wird beim nàchsten Verbinden erneut (unter verbrauch einer TAN)
an die Bank gesendet. Dieses wiederholte Senden kann ich nur verhindern,
indem ich den Eintrag aus der Liste der zu sendenden Buchungen manuell
entferne. Wo kann der Fehler liegen, daß die Buchung nicht als gesendet
vermerkt wird? Wie gesagt, bei der Bank landet die Buchung tatsàchlich
mehrfach, das kann ich über das Bankportal im Internet prüfen.

Die Optionen "Terminüberweisungen verwenden" und "Auftragsdatum beachten"
sind im HBCIFM99 nicht aktiviert, hab ich auch nie benötigt.

Sven


Money 99V2000 & HBCIFM99 Systemprüfung 1.4
OS Version: Windows Vista (TM) Business (kein SP)
Windir: C:\Windows
Explorer Version: 6.0.6000.16386
Internet Explorer version: 7.0.6000.16546
Locale: 1031
Regionsoptionen korrekt für Deutschland eingestellt
CommonFilesDir: C:\Program Files\Common Files
Money 99 Path: C:\Program Files\Microsoft Money
Money Version: 7.0.0.723
Money 7.0 LCID: 1031
Money 7.0 SKU: SuiteB
mfc42.dll Version im Money-Verz.: 6.0.8267.0
mfc42.dll Version im Windows-Verz.: 6.6.8063.0
vipzka.exe Version: 3.0.0.54 (Money 99V2000 SP1 Decoder)
HBCIFM99 Version: 3.4.1.137
DDBAC Version: 4.2.0.0
MDAC Version : 6.0.6000.16386 (unbekannte MDAC)
Jet 3.5 Version: 3.51.623.4
Jet 4.0 Version: 4.0.9635.0 (unbekannter SP)
ODBC Jet Version: 6.0.6000.16386
Älteste Datei im Money-Ordner: MSMONEY.EXE 15.03.1999 (OK)
MS Setup Registry Key zeigt korrektes MS Money 99V2000 Plus (OK)
QuoteServerURL: http://data.moneycentral.msn.com/Sc...isapi.dll/ (OK)
Alte Registry Werte sind entfernt. (OK)
Kein LAN-Proxy konfiguriert
Windows Firewall ist eingeschaltet
Antivirus Avira AntiVir PersonalEdition 7.0.0.84
aktiv
Keine Firewall installiert.
Kontakt 0: Deutsche Bank (Deutsche Bank Privat und Geschàftskunden) BLZ
12070024 HBCI 220 CommAddr https://fints.deutsche-bank.de
Kontakt 1: Deutsche Bank maxblue (Deutsche Bank Privat und Geschàftskunden F
950) BLZ 38070724 HBCI 220 CommAddr https://fints.deutsche-bank.de
Kontakt 2: ING-DiBa (ING-DiBa) BLZ 50010517 HBCI 220 CommAddr
https://fints.ing-diba.de/fints/
 

Lesen sie die antworten

#1 Uli Amann
14/10/2007 - 10:34 | Warnen spam
Hallo Sven,

Sven Börner schrieb:

Das Protokollfenster hat dabei aber in der Statuszeile "0 Auftràge
übertragen" gemeldet. Unter Online/Zahlungsstatus in Money wird
"Status: Übertragen" und "Bestàtigung: Online" angegeben. Auffàllig:
normalerweise wàre "Bestàtigung: HBCI+530178" korrekt.



Ich konnte das eben reproduzieren. Da habe ich eine Erweiterung leider
fehlerhaft implementiert, die eigentlich alle Transaktionen unabhàngig
vom Datum betreffen müsste. Lade bitte die .138 von www.hbcifm99.de/pr
und teste es noch einmal mit einem EUR.

Gruß von der Schlei
Uli
http://www.hbcifm99.de/

Ähnliche fragen