Desktop nach Malware-Befall verschwunden

30/04/2011 - 10:25 von Jens Riedel | Report spam
Hallo,

ich habe folgendes Problem mit meinem Window XP Rechner:
Nach einem Befall durch die "Windows Recovery" Malware war der Desktop
verschwunden, alle Dateien auf C: versteckt, Taskmanager blockiert und
so weiter...
Nach Entfernung der Malware durch MalwareBytes (aktueller Vollscan
ergibt keinen Befund mehr) und Wiedersichtbarmachen der Dateien mit
unhide.exe ist soweit alles wieder o.k., mit einer Ausnahme: ich sehe
nichts auf dem Desktop, alle Icons bleiben verschwunden.

Im "Dokumente und Einstellungen\\Desktop"-Order sind noch alle
Dateien vorhanden, ich kann mir auch die Desktop-Symbolleiste einblenden
lassen in der ich dann auch alles sehe. Nur die Desktop-Oberflàche zeigt
nichts an, ich habe dort auch keine Reaktion mit der rechten Maustaste,
kann dort also keine Eigenschaften aufrufen und z.B. Auflösung
einstellen etc. (Über Systemsteuerung -> Anzeige funktioniert alles).

Wie kann ich den Desktop wieder reaktivieren?

Vielen Dank für jeden Tipp
Jens
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Sternberg
30/04/2011 - 10:43 | Warnen spam
Jens Riedel meinte:

Nach Entfernung der Malware durch MalwareBytes (aktueller Vollscan
ergibt keinen Befund mehr) und Wiedersichtbarmachen der Dateien mit
unhide.exe ist soweit alles wieder o.k., mit einer Ausnahme: ich sehe
nichts auf dem Desktop, alle Icons bleiben verschwunden.



Nachdem ich mir das Teil auch eingefangen und gesehen hatte, wo es sich
überall vergràbt (u.a. in "System Volume Information"), habe ich das einzig
Richtige gemacht: Das System mit einem Backup-Image plattgemacht. Alles
andere ist Flickschuesterei und Du wirst Dir niemals sicher sein, wirklich
/alle/ Reste entfernt zu haben. Siehe auch:

http://www.microsoft.com/germany/te...00574.mspx

Christoph Sternberg */\

Ähnliche fragen