Desktop startet nicht mehr

03/02/2008 - 21:38 von Alexander Burger | Report spam
Hallo,

auf einem System opensuse 10.3 wurde versehentlich eine backup-DVD gebootet
mit einem alten opensuse-system für einen alten Rechner.

nun erscheint beim booten nur noch der linux-user-login,
kein Desktop mehr.

hat da jemand einen Tipp?
kann man das Desktop-System über opensuse-failed nochmals starten?

ist init 5 eine Lösung?
hilft opensuse 10.3 DVD booten ?
mit Yast könnte ich die Konfiguration wieder herstellen,
ohne fàllt es mir schwer.

vielen Dank für Antworten.

Gruß
Alex
 

Lesen sie die antworten

#1 Hauke Laging
03/02/2008 - 23:02 | Warnen spam
Alexander Burger schrieb am Sonntag 03 Februar 2008 21:38:

auf einem System opensuse 10.3 wurde versehentlich eine backup-DVD
gebootet mit einem alten opensuse-system für einen alten Rechner.



Und was macht so eine backup-DVD?


nun erscheint beim booten nur noch der linux-user-login,



Du meinst die Konsole?


ist init 5 eine Lösung?



Warum hast Du das nicht ausprobiert?


mit Yast könnte ich die Konfiguration wieder herstellen,
ohne fàllt es mir schwer.



Und warum sollte yast nicht mehr da sein?
System -> Runlevel-Editor -> Expertenmodus -> Standardrunlevel


CU

Hauke
http://www.hauke-laging.de/ideen/
http://www.hauke-laging.de/software/
http://zeitstempel-signatur.hauke-laging.de/
Wie können 59.054.087 Leute nur so dumm sein?

Ähnliche fragen