desktop-symbole

06/01/2010 - 04:57 von thoughts | Report spam
system: windows vista home premium, 32 bit

auf meinem desktop befinden sich einige dateien und verknüpfungen. mi
strg+mausrad kann ich alles verkleinern. danach gruppiere die symbole a
verschiedenen ecken.

soweit so gut.

nun ist es aber der fall, dass nach gewissen, mir nicht bekannte
aktionen, die icons sich von selbst verschieben. insbesondere nach eine
neustart des rechnern sammeln sich die meisten (!) icons am linke
bildschirmrand. und dann kommt noch hinzu, dass jenes icon, welches i
der ersten spalte ganz unten links liegt, nach einem neustart in di
zweite spalte an erste stelle rückt und sich alle anderen icos
entsprechend um eine stelle nach unten verschieben...und so geht da
immer so weiter.

kann man diesen schwachsinn irgendwie beenden, d.h. ist es möglich, wi
schon mit windows 95/98 (und ich glaube auch in 3.11), also vor knapp 1
jahren, die icons an eine bestimmte stelle auf den desktop zu setzen, w
sie dann auch verdammt nochmal bleiben, bis der benutzer sie wiede
woanders hinsetzt?

noch eine OT-frage weil es mich wirklich brennend interessiert: gehör
es zum geschàftsmodell von microsoft, mit hilfe grotesker fehlfunktion
den absatz neuer produkte anzukurbeln

thought
Posted via http://www.vistaheads.co
 

Lesen sie die antworten

#1 Matthias Berke
06/01/2010 - 05:54 | Warnen spam
thoughts schrieb:
nun ist es aber der fall, dass nach gewissen, mir nicht bekannten
aktionen, die icons sich von selbst verschieben. insbesondere nach einem
neustart des rechnern sammeln sich die meisten (!) icons am linken
bildschirmrand. und dann kommt noch hinzu, dass jenes icon, welches in
der ersten spalte ganz unten links liegt, nach einem neustart in die
zweite spalte an erste stelle rückt und sich alle anderen icosn
entsprechend um eine stelle nach unten verschieben...und so geht das
immer so weiter.

kann man diesen schwachsinn irgendwie beenden,



Rechtsklick auf freien Destop-Bereich.

Symbole anordnen
[ ] "Automatisch anordnen"
[x] "Am Raster ausrichten.

Wenn sich dann immer noch die Icons verschieben ist dafür meist ein auf
dem Desktop automatisch öffnenden Fenster verantwortlich das den
Desktopplatz einschrànkt, wie z. Bsp das Fenster einer Anwendung das
sich immer dann automatisch öffnet sobald man mit der Maus den
Desktoprand erreicht.

Dadurch werden die Icon natürlich automatisch verschoben.

Abhilfe in so einem Fall:
-
die Icons von vornherein so anzuordnen so das sich nicht mit dem
Auto-Fenster (siehe oben) kollidieren.

Matthias

Ähnliche fragen