Desktopsuche auf Linux

16/01/2012 - 16:39 von Jakobus Schuerz | Report spam
Hi!

Mittlerweile bin ich auf der Suche nach einer netten
Desktopsuch-maschine für mein Debian. Aber das ist mittlerweile sehr
traurig.

Was ich gefunden habe:

Beagle: Wird in Debian nicht mehr angeboten, wàre aber den
Beschreibungen nach die leistungsfàhigste.

Tracker: Wird in Debian angeboten, kann aber keine
Icedove/Thunderbird-Mails indizieren und fàllt daher für mich aus.
Es gibt zwar ein Thunderbird-Add-On, das aber für den Aktuellen Icedove
in Version 8 nicht funktioniert. :-/

Google-Desktop: Wird für Linux nicht mehr angeboten.

strigi: Brachte ich nicht sinnvoll zum Laufen, die Ergebnisliste ist
irgendwie mangelhaft und die Dokumente werden nicht mit den
entsprechenden Programmen geöffnet...

Hat hier jemand aktuelle Erfahrungen/Recherchen?

lg jakob

Distribution: Debian wheezy/sid
Linux pluto 3.0.0-1-amd64 #1 SMP Sat Aug 27 16:21:11 UTC 2011 x86_64
GNU/Linux
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Meltzer
16/01/2012 - 17:50 | Warnen spam
* Jakobus Schuerz schrieb:

Hat hier jemand aktuelle Erfahrungen/Recherchen?



Mit Auftritt Beagle ging hier der Ärger über wild laufende und
Ressourcen vergeudende Indizierungsprogramme wimre erst los. Vorher
hatte ich lange Zeit glimpse im Gebrauch. Aber da ich es fast nie nutzte
und mir die Suche nach Dateinamen auch damals meist reichte (locate aus
den find-utils), hatte ich glimpse irgendwann nicht mehr mitinstalliert.

Heute sollst Du Nepomuk/Strigi erleiden.

Gruß -- Olaf Meltzer

openSUSE 12.1 (i586) mit Kernel 3.1.0-1.2-desktop
KDE: 4.7.2 (4.7.2) "release 5"

Ähnliche fragen