/dev/sr0 ... in /etc/fstab

04/02/2013 - 15:56 von Ch. Hanisch | Report spam
Hallo,
ich habe ein Verstàndnisproblem mit der Eintragung, z.B.
...
/dev/sr0 /media/cdrom0 udf,iso9660 user,noauto,exec 0 0
in der /etc/fstab.

1) Sollte das immer /dev/sr0 heißen, oder ist auch /dev/cdrom o.à. möglich?
Was bedeutet das hier:
~$ ls -al /dev/cd*
lrwxrwxrwx 1 root root 8 4. Feb 15:47 /dev/cdrom -> /dev/sr0
lrwxrwxrwx 1 root root 3 4. Feb 15:34 /dev/cdrom1 -> sr0
lrwxrwxrwx 1 root root 3 4. Feb 15:34 /dev/cdrw1 -> sr0
~$ ls -al /dev/dvd*
lrwxrwxrwx 1 root root 8 4. Feb 15:48 /dev/dvd -> /dev/sr0
lrwxrwxrwx 1 root root 3 4. Feb 15:34 /dev/dvd1 -> sr0
lrwxrwxrwx 1 root root 3 4. Feb 15:34 /dev/dvdrw1 -> sr0

2) Lege ich eine Daten-CD oder DVD ein, dann wird die in /media/cdrom
gemounted.
Lege ich hingegen ein Musik-CD ein, dann wird nichts gemounted und es
wird nur das Abspielen angeboten - warum?

3) Wenn ich gar keine Zeile /dev/sr0 ... in /etc/fstab habe funtioniert
alles àhnlich.
Wozu braucht man eigentlich diese Zeile in der fstab?

Gruß
Ch. Hanisch
 

Lesen sie die antworten

#1 Dirk Thierbach
04/02/2013 - 18:25 | Warnen spam
Ch. Hanisch wrote:
Hallo,
ich habe ein Verstàndnisproblem mit der Eintragung, z.B.
...
/dev/sr0 /media/cdrom0 udf,iso9660 user,noauto,exec 0 0
in der /etc/fstab.

1) Sollte das immer /dev/sr0 heißen, oder ist auch /dev/cdrom o.à. möglich?



Symlinks sind da auch moeglich. Insbesondere Symlinks der Form

/dev/disks/by-.../...

sind nicht uninteressant. :-)

Was bedeutet das hier:
~$ ls -al /dev/cd*
lrwxrwxrwx 1 root root 8 4. Feb 15:47 /dev/cdrom -> /dev/sr0
lrwxrwxrwx 1 root root 3 4. Feb 15:34 /dev/cdrom1 -> sr0
lrwxrwxrwx 1 root root 3 4. Feb 15:34 /dev/cdrw1 -> sr0
~$ ls -al /dev/dvd*
lrwxrwxrwx 1 root root 8 4. Feb 15:48 /dev/dvd -> /dev/sr0
lrwxrwxrwx 1 root root 3 4. Feb 15:34 /dev/dvd1 -> sr0
lrwxrwxrwx 1 root root 3 4. Feb 15:34 /dev/dvdrw1 -> sr0



Das bedeutet, dass udev der Meinung ist, diese symbolischen Links
fuer Dein (einziges ?) CD/DVD-Laufwerk anlegen zu muessen.

Die sind nicht unwichtig, weil Anwendungsprogramme gerne ueber diese
Links darauf zugreifen.

2) Lege ich eine Daten-CD oder DVD ein, dann wird die in /media/cdrom
gemounted.

Lege ich hingegen ein Musik-CD ein, dann wird nichts gemounted und es
wird nur das Abspielen angeboten - warum?



Weil eine Musik-CD kein Dateisystem enthaelt, also nicht gemounted
werden kann.

3) Wenn ich gar keine Zeile /dev/sr0 ... in /etc/fstab habe funtioniert
alles àhnlich.

Wozu braucht man eigentlich diese Zeile in der fstab?



Fuer den Fall, dass Du kein Paket wie udisks etc. hast, und Du oder ein
Programm die Daten-CD/DVD selbst und/oder woanders mounten willst.

Wenn Du das nicht brauchst, kannst Du die Zeile auch weglassen.

- Dirk

Ähnliche fragen