Devicemapper und Truecrypt Volume

09/02/2010 - 12:59 von Stefan Sprungk | Report spam
Seit einiger Zeit verwende ich einen Passworttresor. Dieses Programm
arbeitet auf einer verschlüsselten Datei, die sich ihrerseits auf einem,
mit Truecrypt verschlüsselten USB-Stick befindet. Nun, nach zwei Wochen
Pause und diversen Linux Updates kann ich meinen USB Sick nicht mehr öffnen.

Nach Eingabe des USB Passwortes bekomme ich die folgende Meldung.

device-mapper:reload ioctl failed:Das Argument ist ungueltig Command failed

Dank Microsoft, dessen Systeme ich eigentlich nur wenn es gar nicht mehr
anders geht, nutzen möchte kann ich trotzdem auf die Daten zugreifen.

1. Ist es wirklich der Devicmapper, der kaputt ist?
2. Gibt es ein Rezept das Problem zu beseitigen?

Das System ist openSuSE 11.2 mit aktuellem Patchstand. Bei Debian Lenny
und UBUNTU exsitert das Problem genauso.

MFG Stefan
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Sprungk
09/02/2010 - 17:06 | Warnen spam
Am 09.02.2010 12:59, schrieb Stefan Sprungk:
Seit einiger Zeit verwende ich einen Passworttresor. Dieses Programm
arbeitet auf einer verschlüsselten Datei, die sich ihrerseits auf einem,
mit Truecrypt verschlüsselten USB-Stick befindet. Nun, nach zwei Wochen
Pause und diversen Linux Updates kann ich meinen USB Sick nicht mehr öffnen.

Nach Eingabe des USB Passwortes bekomme ich die folgende Meldung.

device-mapper:reload ioctl failed:Das Argument ist ungueltig Command failed

Dank Microsoft, dessen Systeme ich eigentlich nur wenn es gar nicht mehr
anders geht, nutzen möchte kann ich trotzdem auf die Daten zugreifen.

1. Ist es wirklich der Devicmapper, der kaputt ist?
2. Gibt es ein Rezept das Problem zu beseitigen?

Das System ist openSuSE 11.2 mit aktuellem Patchstand. Bei Debian Lenny
und UBUNTU exsitert das Problem genauso.

MFG Stefan



Magische Selbstheilungskràfte? Gerade wurden weitere Updates eingespielt
und nun làuft alles wieder. Schön aber ein bischen beunruhigend. Für
bestimmte Geldtransaktionen greift ein Programm auch auf Kryptovolumes
zu. Wenn das dauerhaft nicht geht müsste ich mir andere Lösungen suchen.

MFG Stefan

Ähnliche fragen