Dezimalpunkt in Ganzzahl

21/02/2008 - 23:19 von Ronald Eichler | Report spam
Hallo liebe Excel Prob Löser,

ich habe ein Prob, wozu ich im Moment noch keine Lösung habe.

darum hoffe ich auf Euch.

Aus einer anderen Anwendung hole ich eine Tabelle mit Daten und füge sie in
Excel ein.

In der Tabelle sind auch Werte mit tausender Punkt. Beim einfügen macht mein
Excel ein Komma statt des Punktes.

na kein Prob dacht ich, alle Werte mit Nachkommastellen mal 1000 und der
Drops ist gelutscht. Ja sah auch lange Zeit so als wenn alles ok, nur leider
bei Werten wie 1000 und 2000 klappt es nicht da wird dann 1 oder 2 raus. Ok
kommt nicht oft vor aber stört mich doch sehr in einem Monitoring eine 2
statt eine 2000 eintragen zu können. Ist ja keine so unerhebliche
Abweichung.

Hat jemandeien Rat, ist bestimmt ganz einfach, vielleicht auch waas an den
Einstellungen oder an der Umrechnung.

Ich habe im Moment keine Idee, abwer hoffe dass jemand von Euch schon mal
das Prob gelöst hat.

Viele Grüße
Ronald
 

Lesen sie die antworten

#1 Raimo Becker
21/02/2008 - 23:55 | Warnen spam
Hallo Ronald,

Wie liest du die Daten den ein? Als CSV/TXT oder sowas? Dann kannst du den
Dezimaltrenner auswàhlen:
Beim ImportAssistent (Textkonvertierungs-Assisten bei Öffnen von txt,csv)
unter Schritt 3 --> weitere --> Dezimaltrennzeichen

Wenn die Daten schon im Sheet sind (als Text), Spalten markieren
Suchen/Ersetzen und den "." durch nichts ersetzen und ggf. via
Inhalte-einfügen mit 1 multiplizieren.

Gruß Raimo

"Ronald Eichler" wrote:

Hallo liebe Excel Prob Löser,

ich habe ein Prob, wozu ich im Moment noch keine Lösung habe.

darum hoffe ich auf Euch.

Aus einer anderen Anwendung hole ich eine Tabelle mit Daten und füge sie in
Excel ein.

In der Tabelle sind auch Werte mit tausender Punkt. Beim einfügen macht mein
Excel ein Komma statt des Punktes.

na kein Prob dacht ich, alle Werte mit Nachkommastellen mal 1000 und der
Drops ist gelutscht. Ja sah auch lange Zeit so als wenn alles ok, nur leider
bei Werten wie 1000 und 2000 klappt es nicht da wird dann 1 oder 2 raus. Ok
kommt nicht oft vor aber stört mich doch sehr in einem Monitoring eine 2
statt eine 2000 eintragen zu können. Ist ja keine so unerhebliche
Abweichung.

Hat jemandeien Rat, ist bestimmt ganz einfach, vielleicht auch waas an den
Einstellungen oder an der Umrechnung.

Ich habe im Moment keine Idee, abwer hoffe dass jemand von Euch schon mal
das Prob gelöst hat.

Viele Grüße
Ronald



Ähnliche fragen