Dezimalstellen abrunden

13/12/2008 - 01:35 von Gruber Wolfgang | Report spam
Hallo,

Wie kann ich in Word 2007 das automatische Aufrunden
ab 0,5 verhindern?
Ein spezielles Beispiel:
Ich habe in einem Serienbrief den Brieftext mit einem
offiziellen Formular (vom Finanzamt) gestaltet. Darin ist
eine kleine Tabelle enthalten mit 3 Zellen für
"Betrag in Euro", "Betrag in Buchstaben", "Datum der Spende".
Die Daten kommen von einer Access-Datenbank.
Wenn ich nun einen Betrag von z.B. 20,50 habe, wird mir
im Feld "Betrag in Buchstaben" der Ausdruck
"einundzwanzig" angezeigt. Ich hàtte aber gern, dass
nur die ganzen Zahlen, nicht aufgerundet, als Buchstaben
eingetragen werden, also "zwanzig". Im Feld "Betrag in Euro"
sollten die Nachkommastellen schon stehen.
Die Feldfunktion für die Zelle "Betrag in Buchstaben" lautet

{ MERGEFIELD Summe \* cardtext \*Lower }

Für Zelle "Betrag in Euro" lautet sie

{MERGEFIELD Summe \# Eurozeichen##.0,00 }

Was kann ich tun, dass nur die ganzen Zahlen vorm Komma
in Text umgewandelt werden und nicht aufgerundet wird?

Vielen Dank im Voraus

Wolfgang Gruber
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Löwe [MS MVP Word]
13/12/2008 - 21:02 | Warnen spam
Hallo Wolfgang,

"Gruber Wolfgang" schrieb im Newsbeitrag
news:ghv29g$ofm$03$

Die Daten kommen
von einer Access-Datenbank. Wenn ich nun einen Betrag
von z.B. 20,50 habe, wird mir im Feld "Betrag in Buch-
staben" der Ausdruck "einundzwanzig" angezeigt. Ich hàtte
aber gern, dass nur die ganzen Zahlen, nicht aufgerundet,
als Buchstaben eingetragen werden, also "zwanzig". Im
Feld "Betrag in Euro" sollten die Nachkommastellen schon
stehen. Die Feldfunktion für die Zelle "Betrag in Buchstaben" lautet
{ MERGEFIELD Summe \* cardtext \*
Lower } Für Zelle "Betrag in Euro" lautet sie
{MERGEFIELD Summe \# Eurozeichen##.0,00 }
Was kann ich tun, dass nur die ganzen Zahlen vorm
Komma in Text umgewandelt werden und nicht
aufgerundet wird?



eine Möglichkeit wàre die Verwendung der Feldfunktion
"dollartext". Aber in diesem Falle werden dann auch die
Centbetràge angezeigt.

Bei weiteren Fragen stehen wir dir jederzeit gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen / With best regards
Thomas Löwe [Microsoft MVP Word]
Es erfolgt keine Beantwortung von Supportanfragen per persönlicher
E-Mail.
http://support.microsoft.com

Ähnliche fragen