DFS Stamm im Cluster- Remote Zugriff Problem

28/05/2009 - 10:49 von triller | Report spam
Hallo,
wir haben im W2K3 Cluster einen DFS Stamm erstellt. Klappt in der Forest
Domain einwandfrei.
Jetzt haben wir festgestellt das eine fremde Domain , Zugriff problem hat.
Zwischen den Forest ein ein Trust. Die User der Remote Domain sind auf dem
DFS Stamm eingerichtet.
Der DFS Stamm heißt \\Freigabe\dfstamm$ .
Kann normaler Zugriff auf eine normal Clusterfreigabe klappt einwandfrei.
Ich denke nicht das es an der verstecken Freigabe liegt.

Die Berechigungen sind auch in Ordnung .
Oder im VPN tunnel stimmt was nicht, den beide Domains sind per VPN
verbunden.

Habt Ihr nee Idee wie in an mehr infos am Client komme. Logen oder tracen.

Danke
 

Lesen sie die antworten

#1 Steinsdorfer Walter
28/05/2009 - 12:56 | Warnen spam
Hi,

"triller" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo,
wir haben im W2K3 Cluster einen DFS Stamm erstellt. Klappt in der Forest
Domain einwandfrei.
Jetzt haben wir festgestellt das eine fremde Domain , Zugriff problem hat.
Zwischen den Forest ein ein Trust. Die User der Remote Domain sind auf dem
DFS Stamm eingerichtet.
Der DFS Stamm heißt \\Freigabe\dfstamm$ .
Kann normaler Zugriff auf eine normal Clusterfreigabe klappt einwandfrei.
Ich denke nicht das es an der verstecken Freigabe liegt.

Die Berechigungen sind auch in Ordnung .
Oder im VPN tunnel stimmt was nicht, den beide Domains sind per VPN
verbunden.

Habt Ihr nee Idee wie in an mehr infos am Client komme. Logen oder tracen.



wie genau sieht das Problem denn aus?

Viele Grüsse aus München

Walter Steinsdorfer
MVP Exchange Server
www.exusg.de
http://msmvps.com/blogs/wstein

Ähnliche fragen