DHCP Caching Proxy

10/08/2008 - 23:32 von Peter Mairhofer | Report spam
Hi,

Gegeben sei ein Netzwerk das in mehrere (IP-)Subnetze unterteilt ist.
Jetzt brauch ich für jedes Subnet einen eigenen DHCP Server.

Ich möchte aber trotzdem die Clients zentral verwalten und daher einen
zentralen DHCP Server haben, der die Adressen aufgrund von MAC Adressen
vergibt.

Wenn ich das richtig verstanden habe gibt es dazu einen DHCP Relay. So
einen installiere ich in jedem Subnet und der leitet dann Anfragen an
einen zentralen DHCP Server weiter. Oder? Soweit so gut.

Nun wàre es aber zusàtzlich hilfreich, wenn DHCP Anfragen gecached
würden. Denn dann würde ein Subnet auch funktionieren wenn der zentrale
DHCP Server ausfàllt/nicht erreichbar ist und der
single-point-of-failure wàre weg.

Gesucht ist also so etwas wie ein "DHCP Caching Proxy".

Gibt es sowas? Und noch besser wàre es, wenn es das dann auch für
OpenWRT geben würde :-)

lg,
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Juergen P. Meier
11/08/2008 - 06:58 | Warnen spam
Peter Mairhofer :
Gegeben sei ein Netzwerk das in mehrere (IP-)Subnetze unterteilt ist.
Jetzt brauch ich für jedes Subnet einen eigenen DHCP Server.



Brauchst du nicht. Du musst nur in jedem Subnetz was haben, dass
DHCP spricht. Also den DHCP server selbst, oder ein Relay.

Ich möchte aber trotzdem die Clients zentral verwalten und daher einen
zentralen DHCP Server haben, der die Adressen aufgrund von MAC Adressen
vergibt.



Ja. DAs ist ueblich.

Wenn ich das richtig verstanden habe gibt es dazu einen DHCP Relay. So
einen installiere ich in jedem Subnet und der leitet dann Anfragen an
einen zentralen DHCP Server weiter. Oder? Soweit so gut.



Korrekt. Router koennen das idR.

Nun wàre es aber zusàtzlich hilfreich, wenn DHCP Anfragen gecached
würden. Denn dann würde ein Subnet auch funktionieren wenn der zentrale
DHCP Server ausfàllt/nicht erreichbar ist und der
single-point-of-failure wàre weg.



Aua. Das richtige Konzept hier waere DHCP standby.

Gesucht ist also so etwas wie ein "DHCP Caching Proxy".



Das gibts nicht, weil es keinen Sinn macht. Mach deinen DHCP SErver
redundant. Die ISC DHCPD-Software kann das von Hause aus so, dass es
auch ohne groessere Unfaelle funktoineirt.

Gibt es sowas? Und noch besser wàre es, wenn es das dann auch für
OpenWRT geben würde :-)



ISC dhcpd und eine der vielen Howtos fuer DHCP redundancy befolgen.

Juergen
Juergen P. Meier - "This World is about to be Destroyed!"
end
If you think technology can solve your problems you don't understand
technology and you don't understand your problems. (Bruce Schneier)

Ähnliche fragen