DHCP Redundanz bei der ausschließlichen Nutzung von Reservierungen

25/11/2008 - 10:34 von Manuel Behner | Report spam
Hallo NG,

ich baue momentan eine DHCP Infrastruktur auf und möchte nur mit
Reservierungen arbeiten. Ich gebe also einen Bereich für die Verteilung an
und schließe diesen anschließend wieder von der Verteilung aus. Somit sind
keine freien IP Adressen verfügbar, jedoch funktionieren die eingetragenen
Reservierungen einwandfrei.
Verwendet man Bereiche zur Vergabe der Adressen muss man, wenn man eine
Redundanz schaffen möchte, ja mit unterschiedlichen Bereichen auf zwei DHCP
Servern arbeiten.
Meine Frage ist jetzt:
Wenn ich nur mit Reservierungen arbeite und die Konfiguration per ntsh
gleich halte, kann ich beide gleichzeitig laufen lassen um die notwendige
Redundanz zu erreichen?

Vielen Dank für die Hilfe!

Gruß

Manuel
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Viehmann
27/11/2008 - 12:13 | Warnen spam
c

Ähnliche fragen