DHCP Registrierung beim DNS nochmalig anstossen

22/07/2009 - 11:30 von André Heublein | Report spam
HI *,

auf einem Win2003Sp2 ist der DHCP Dienst aktiv (auch authorisiert) und die
Option, die anfragenden DHCP Leases gleich ins Win 2003 Sp2 DNS (im AD) zu
registrieren, ist angeschaltet bzw. die AD-Creditals entsprechend vergeben.

Dies funktioniert auch soweit.

Nun wurden (Gründe sind noch nicht bekannt) diverse DNS Eintràge gelöscht.
(Wie) Kann ich den DHCP dazu bewegen, die bei ihm eingetragenen reservierten
Leases nochmals beim DNS zu registrieren oder funktioniert dieses Spiel nur,
wenn die Clients sich das erste mal beim DHCP melden und der DHCP diese dann
registriert?

Hier geht es vornehmlich und nicht-Windows-Clients, die keine dynamische
Éigenregistrierung im DNS vornehmen.

André
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas K.H. Bittner
20/09/2009 - 21:34 | Warnen spam
Hallo,

starte den DHCP-Client Dienst neu. Das vollzieht alle Registrierungen neu.
Kann jederzeit bei einem Server System durchgeführt werden, ohne Einfluss
auf den produktiven Betrieb.

Gruß, Tom

[Support] www.mvpatwork.com/support.aspx
Principal Technical Architect, ® Corporation
Windows Server System Reference Architecture (WSSRA) Expert


"André Heublein" schrieb im Newsbeitrag
news:
HI *,

auf einem Win2003Sp2 ist der DHCP Dienst aktiv (auch authorisiert) und die
Option, die anfragenden DHCP Leases gleich ins Win 2003 Sp2 DNS (im AD)
zu registrieren, ist angeschaltet bzw. die AD-Creditals entsprechend
vergeben.

Dies funktioniert auch soweit.

Nun wurden (Gründe sind noch nicht bekannt) diverse DNS Eintràge gelöscht.
(Wie) Kann ich den DHCP dazu bewegen, die bei ihm eingetragenen
reservierten Leases nochmals beim DNS zu registrieren oder funktioniert
dieses Spiel nur, wenn die Clients sich das erste mal beim DHCP melden und
der DHCP diese dann registriert?

Hier geht es vornehmlich und nicht-Windows-Clients, die keine dynamische
Éigenregistrierung im DNS vornehmen.

André


Ähnliche fragen