dhcp verbindung klappt nicht

13/04/2008 - 13:46 von Wolfgang Meiners | Report spam
Hallo Gruppe,
ich habe hier ein Powerbook G4, dass unter OSX 10.4 (aktuelle
Sicherheitsupdates eingespielt) làuft. Normalerweise habe ich der
Netzwerkkarte eine feste IP zugeordnet (192.168.1.10). Hierüber eine
Verbindung zum lan aufzunehmen, ist kein Problem.

Nun làuft auf meinem Router ein dhcp-server (dnsmasq) und ich wollte
testweise eine Verbindung über dhcp aufbauen. Dies funktioniert nicht.
Im logfile des dhcp-servers finde ich die Eintràge

Apr 13 13:10:46 OpenWrt daemon.info dnsmasq[706]: started, version 2.40
cachesize 150
Apr 13 13:10:46 OpenWrt daemon.info dnsmasq[706]: compile time options:
IPv6 GNU-getopt ISC-leasefile no-DBus no-I18N TFTP
Apr 13 13:10:46 OpenWrt daemon.info dnsmasq[706]: DHCP, IP range
192.168.1.100 -- 192.168.1.150, lease time 12h
Apr 13 13:10:46 OpenWrt daemon.info dnsmasq[706]: using local addresses
only for domain lan
Apr 13 13:10:46 OpenWrt daemon.info dnsmasq[706]: reading
/tmp/resolv.conf.auto
Apr 13 13:10:46 OpenWrt daemon.info dnsmasq[706]: using nameserver
192.168.1.1#53
Apr 13 13:10:46 OpenWrt daemon.info dnsmasq[706]: using local addresses
only for domain lan
Apr 13 13:10:46 OpenWrt daemon.info dnsmasq[706]: read /etc/hosts - 2
addresses
Apr 13 13:11:01 OpenWrt daemon.info dnsmasq[706]: DHCPDISCOVER(br-lan)
00:11:24:9f:59:06
Apr 13 13:11:01 OpenWrt daemon.info dnsmasq[706]: DHCPOFFER(br-lan)
192.168.1.103 00:11:24:9f:59:06
Apr 13 13:11:01 OpenWrt daemon.info dnsmasq[706]: DHCPDISCOVER(br-lan)
00:11:24:9f:59:06
Apr 13 13:11:01 OpenWrt daemon.info dnsmasq[706]: DHCPOFFER(br-lan)
192.168.1.103 00:11:24:9f:59:06

Zunàchst wird der dhcp-server gestartet und initialisiert. Ab der
vierten Zeile von unten habe ich die Netzwerkverbindung im Powerbook auf
dhcp umgestellt. Der Router bekommt ein CHCPDISCOVER und bietet eine
Netzwerkadresse an. Dies wiederholt sich einige Dutzend Mal, die IP wird
vom Powerbook aber nicht angenommen. Im Powerbook finde ich im
system.log die Eintràge

Apr 13 13:11:03 PBook-2 lookupd[4342]: lookupd (version 369.5) starting
- Sun Apr 13 13:11:03 2008
Apr 13 13:12:32 PBook-2 kernel[0]: AirPort: Link DOWN (Client disAssoc 0)
Apr 13 13:12:32 PBook-2 kernel[0]: AirPort: Link Active: "OpenWrt" -
001c10b262ff - chan 5
Apr 13 13:13:07 PBook-2 launchd: Server b31b in bootstrap 1103 uid 0:
"/usr/sbin/lookupd"[4342]: exited abnormally: Hangup
Apr 13 13:13:07 PBook-2 lookupd[4353]: lookupd (version 369.5) starting
- Sun Apr 13 13:13:07 2008
Apr 13 13:13:07 PBook-2 configd[68]: posting notification
com.apple.system.config.network_change
Apr 13 13:13:07 PBook-2 launchd: Server b32f in bootstrap 1103 uid 0:
"/usr/sbin/lookupd"[4353]: exited abnormally: Hangup
Apr 13 13:13:07 PBook-2 configd[68]: AppleTalk startup
Apr 13 13:13:09 PBook-2 lookupd[4355]: lookupd (version 369.5) starting
- Sun Apr 13 13:13:09 2008
Apr 13 13:13:09 PBook-2 configd[68]: posting notification
com.apple.system.config.network_change
Apr 13 13:13:09 PBook-2 launchd: Server b33b in bootstrap 1103 uid 0:
"/usr/sbin/lookupd"[4355]: exited abnormally: Hangup
Apr 13 13:13:09 PBook-2 lookupd[4356]: lookupd (version 369.5) starting
- Sun Apr 13 13:13:09 2008
Apr 13 13:13:09 PBook-2 configd[68]: setting hostname to "localhost"
Apr 13 13:13:13 PBook-2 configd[68]: AppleTalk startup complete

Weiß jemand,wie ich herauskriegen kann, warum meine Netzwerkkarte keine
dhcp-Verbindug aufbauen will?

Danke für alle Hinweise
Wolfgang
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerald Eischer
13/04/2008 - 20:37 | Warnen spam
Wolfgang Meiners schrieb:

Zunàchst wird der dhcp-server gestartet und initialisiert. Ab der
vierten Zeile von unten habe ich die Netzwerkverbindung im Powerbook auf
dhcp umgestellt. Der Router bekommt ein CHCPDISCOVER und bietet eine
Netzwerkadresse an. Dies wiederholt sich einige Dutzend Mal, die IP wird
vom Powerbook aber nicht angenommen.



Kannst du noch mit einem anderen Rechner ausprobieren, ob er eine
IP-Adresse zugewiesen bekommt?

Apr 13 13:12:32 PBook-2 kernel[0]: AirPort: Link Active: "OpenWrt" -
001c10b262ff - chan 5



Die SSID sollte möglichst keinen Hinweis auf Hardware (bzw. in deinem
Fall Software) oder Aufstellungsort des WLAN-Routers bieten.

Gerald

Ähnliche fragen